Ahoi und Leinen los!

Auf diesem Schiff sind alle Mann an Deck, manche steuerbord, niemand über Bord. Langeweile kommt bestimmt nicht auf! Le Male On Board ist der jüngste Rekrut dieser denkwürdigen Mannschaft.

© PUIG

DER DUFT – Eine Sturmwarnung der himmlischen Art. Ein warmer, auflebender Wind aus Kardamom jagt die Wolken. Ein Hauch Lavendel aus dem Süden für Tiefe und Natürlichkeit. Vanillewolken in atemberaubenden Formationen erheitern den Himmel. Ein siebter Himmel, orientalisch und holzig.
Genug, um die Orientierung zu verlieren. Abenteuerlich.

© PUIG

DER FLAKON

Er sagt: „Kannst du mir auch ein Matrosenshirt in schwarz machen?“ Gesagt, getan. Was für ein edler Geschmack! Schon fast ein Abendoutfit für die Wache an Deck. Eine sehr wichtige Aufgabe, die einem Vergnügen gleicht. Und das Vergnügen geht nicht selten der Liebe voraus…

DIE KABINE

Das Parfum hat seine eigene Kabine, bien sûr! Weiche Kanten, wie ein Schiff am fernen Horizont. Das Deck in schwarz lackiert, wie die Nacht. Ein Hauch Gold hier und da, wie bei allen, die sich zu kleiden wissen. Weit entfernt von der üblichen Koje … Manchmal darf es eben auch etwas Luxus sein.

© PUIG

DIE PARFUMEURE

Die strahlend frische Meeresbrise von Le Mâle Le Parfum ist allein der Verdienst der beiden Parfumeure Quentin Bisch und Nathalie Gracia-Cetto. Die Rockstars der neuen Parfumkreationen bringen das Schiff zum Schaukeln… Volle Fahrt voraus!

27. 4. 2021 / gab