Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art

Zwei Glasfläschchen, eine Tube und ein Tiegel. Darin ein exakt abgestimmtes Zusammenspiel von Thymian, Gewürznelke, Zitrone und Zitronengras. Diese vier Produkte sind das Ergebnis eines intensiven Forschungsprozesses, in dem Dr. Roberto Lhotka biozertifizierte Kräuter so zusammenstellt, dass ihre Stärken perfekt zur Wirkung kommen.

© ORGANIC DENTAL CARE by DR. LHOTKA

DENTAL OIL
Wertvolle ätherische Öle aus Zitrone, Zitronengras, Gewürznelke, Rosen, Koriander, Thymian und Zimt sind wohlschmeckend und reduzieren natürlich wirksam schädliche Bakterien. Die stark konzentrierte intensive Ölmischung wurde speziell für das Zahnfleisch entwickelt und bekämpft Paradontitis, Zahnfleischschwund, Zahnfleischbluten und Mundgeruch. Es heilt, schützt und desinfiziert auf natürliche Weise und wirkt dabei antibakteriell und antiviral.

© ORGANIC DENTAL CARE by DR. LHOTKA

TOOTH PASTE
Minze, Stevia, Irisch Moos, Zitrone, Zitronengras, Gewürznelke und Thymian entfalten zusammen mit Natrium-Fluorid und Kieselerde eine gesunde und gründliche Putzkraft.

Die hochwirksamen Kräuter und ätherischen Öle heilen und schützen das Zahnfleisch, harmonisieren die Mundflora und wirken nachhaltig gegen Mundgeruch.

© ORGANIC DENTAL CARE by DR. LHOTKA

DENTAL RINSE
Zimt, Gewürznelke, Zitronenöl, Zitronengras und Thymian sind ausschließlich aus kontrolliertem biologischen Anbau und wirken ganz ohne synthetische Rohstoffe und Geschmacksverstärker. Die natürlich antibakteriellen Eigenschaften der Kräuter fördern eine raschere Heilung bei Entzündungen im Mundraum, helfen bei Zahnfleischbluten und bekämpfen schlechten Atem.

© ORGANIC DENTAL CARE by DR. LHOTKA

LIP BALM
Natürliches Vitamin E, hochwertige biozertifizierte ätherische Öle wie zum Beispiel die Essenzen der Nelke und Vanille sorgen für sanfte, geschmeidige und gesunde Lippen. Der angenehm duftende und wohlschmeckende Balsam hat eine feste Konsistenz und klebt nicht.
Die Inhaltsstoffe entfalten eine intensiv zellschützende und aufbauende Wirkung.

15. 11. 2019 / gab