Einfach die Uhr zurückdrehen

Super BioActive ist die luxuriöseste Linie des schwedischen Hautpflegeunternehmens estelle & thild. Die Super BioActive Linie revolutioniert den Kampf gegen das Altern durch die Wissenschaft der Mikroalgen. Jedes Produkt der Kollektion ist so formuliert, dass es die durch die UV-Strahlung bedingte Hautalterung repariert und verzögert. Mikroalgen sind ein natürliches Antioxidans, das die Haut an der zellulären Ebene pflegt. Dieses hochwirksame Antioxidans ist nachweislich um ein Vielfaches wirksamer als Vitamin E, es repariert gestresste Haut und wirkt gegen einen fahlen Teint. Hyaluronsäure stärkt das Abwehrsystem der Haut, während PHA – Säure die Zeller- neuerung beschleunigt und feine Linien reduziert. Die reichhaltigen und leichten Formeln liefern der Haut einen Schub von Feuchtigkeit und schützen somit die äußeren Schichten vor Umweltschäden. Genießen Sie eine glatte, hydratisierte Haut mit erhöhter Elastizität und reduzierten Zeichen der Hautalterung.

© estelle & thild

Diese estelle & thild Super BioActive Firming Day Gesichtscreme versorgt Ihre Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und repariert deutlich die Zeichen der Hautalterung.

© estelle & thild

Die estelle & thild Super BioActive Firming Night Gesichtscreme repariert die Zeichen der Hautalterung während der Nacht.

© estelle & thild

Das estelle & thild Super BioActive Augenserum ist speziell für die empfindliche Augenpartie geeignet.

© estelle & thild

Das estelle & thild Super BioActive Oil Complex Gesichtsöl belebt die Haut und hilft dieser den Feuchtigkeitshaushalt aufrecht zu erhalten. Zusätzlich repariert es Schäden die durch UVA und UVB Strahlen verursacht wurden und verhindert die Neubildung von Fältchen.

© estelle & thild

Das estelle & thild Super BioActive Control Serum belebt die Haut und hilft dieser den Feuchtigkeithaushalt aufrecht zu erhalten. Zusätzlich verhindert dieses Serum die Neubildung von Fältchen.

Super BioActive von estelle & thild ist nur bei Marionnaud und auf marionnaud.at erhältlich.

22. 10. 2020 / gab