Lady Million Empire

In Zusammenarbeit mit Anne Flipo – welche verantwortlich für den Duft Lady Million zeichnet – schuf Jean-Christophe Hérault (IFF) einen modernen Chypre-Duft. Die Chypre- Komposition für Macht und Eleganz, gestützt auf Säulen von Patschuli. Der Akkord: Magnolienblüte eingetaucht in unwiderstehlichen Cognac. Kühne Weiblichkeit. Sexy. Herrlich anmaßend.Und eine neue Struktur, die zwei starken Klassikern von Lady Million Tribut zollt. Die Orangenblüten-DNS: In Lady Million ist diese Essenz Ausdruck opulenter Frische. Hier bringt die Blüte eine spritzige Orangennote (Neroli-Essenz) ein, die vermengt mit Duftblüten-Essenz animalisch und leicht fruchtig anmutet.

© Paco Rabanne

Rosa Diamant, das Herzstück. Bereite deinem Leben eine Bühne.Und genieße es. Ein Diamant, der alles wagt. Und sich zu behaupten weiß. Wer beherrscht die Welt? Rosa beherrscht die Farbpallette, mit goldenen Akzenten. Anmaßend. Definitiv – Exzessiv. Mit dunkler Kristallabtönung. Ein großartiges Spiel! Ein Flakon aus der Feder von Noé Duchaufour-Lawrance, dem Designer des Originalflakons von Lady Million.

© Paco Rabanne

Prickelnder Blütenakkord mit vielfältigen Facetten. Leuchtend kristalline Magnolie. Frische Blüten. Orangenblüte und Duftblüten-Essenz mit Noten von Leder und Aprikose. Warme, üppige Blütenblätter. Ein floraler Hochgenuss in köstlicher Opulenz.

Unwiderstehlicher Cognac:

Kraftvolles Patschuli auf Moschusbasis. Lustvolle Akzente von goldenem Cognac. Kandierte Johannisbeere, die süchtig macht. Einen Sog hinterlässt. Und ein berauschendes Gefühl.