„Libre“ – seit jeher Inbegriff von Yves Saint Laurent

Dua Lipa verkörpert selbstbestimmte Weiblichkeit so gut und authentisch wie kaum jemand sonst. Die feurige Schönheit ist nicht nur Ikone, Trendsetterin und eine der weltweit am häufigsten gestreamten Singer/Songwriterinnen, sondern seit 2019 auch Botschafterin, Gesicht und Stimme von LIBRE Eau de Parfum. 2021 enthüllt LIBRE Eau de Toilette jetzt eine ganz neue, intimere Facette der weiblichen Power von Dua Lipa – ein hedonistisches Statement der unzähmbaren Lust auf Freiheit. Und auch das neue Eau de Toilette bringt zum Ausdruck, was schon LIBRE Eau de Parfum zur internationalen „ITkone“ gemacht hat: den spannenden Grenzgang zwischen Feminität und Maskulinität.

© Yves Saint Laurent

Die Neuinterpretation der Parfümeure Anne Flipo und Carlos Benaïm verleiht dem Duft jetzt zusätzlich eine strahlend helle, frische Sinnlichkeit, die sich auf der Haut unwiderstehlicher denn je entfaltet. Zur prägnanten Frische von Diva-Lavendel und zur feurigen Sinnlichkeit von Orangenblüten Absolu kommt ein reiner, sanfter weißer Tee-Akkord, der das Spannungsfeld zwischen femininen und männlichen Noten, zwischen HOT und COOL noch ausdrucksstärker hervortreten lässt. Das zarte Roségold des Duftes präsentiert sich in einer neuen, schlankeren Version des gläsernen LIBRE-Flakons – unverhüllt sexy und glamourös.

© Yves Saint Laurent

Mit LIBRE Eau de Toilette offenbart die Duft-Ikone von Yves Saint Laurent ihre frischeste, strahlendste und weiblichste Facette, die auch im sanften Roségold des Duftes selbst zum Ausdruck kommt. Transparenz, Leichtigkeit und Authentizität – an diesen Schlüsselbegriffen orientierten sich die Parfümeure Anne Flipo und Carlos Benaïm bei der Neuinterpretation von LIBRE Eau de Toilette: so markant und edgy wie das Eau de Parfum, doch mit einem schlankeren, intimeren Duftcharakter.

© Yves Saint Laurent

Die olfaktorische Einzigartigkeit von LIBRE drückt sich im raffinierten Wechselspiel der Ingredienzien aus: aromatischer Diva-Lavendel aus der südfranzösischen Provence trifft auf sinnliches Orangenblüten-Absolu aus Marokko. Durch das Zusammenspiel von vibrierender Bergamotte, Birne und einem frischen Apfel- Akkord „eröffnen die Kopfnoten das Dufterlebnis mit einem bezaubernden Lächeln“, so die Parfümeure. Verführerisches Orangenblüten- und Jasmin Sambac Absolu verströmen durch einen klaren Maiglöckchen-Akkord eine völlig neue Aura von Sinnlichkeit. Doch unter der Klarheit des neuen weißen Tee-Akkords und der Maiglöckchen verbirgt LIBRE Eau de Toilette sein wahres Feuer: Die Herznote verströmt die Macht der Aromen einer voll ausgereiften Schote edelster Bourbon-Vanille aus Madagaskar. Cool. Hot. Pure. Noch nie duftete Freiheit so absolut unwiderstehlich.

© Yves Saint Laurent

12. 4. 2021 / gab