Neuer Duft von Giorgio Armani

Der neue, fruchtig-florale Duft fängt die einzigartige Stimmung der Mittelmeerregion mit ihren sanften Sandstränden und bernsteinfarbenen Felsen ein.
Er erinnert an die warme, mediterrane Sinnlichkeit des Südens und wurde für Frauen kreiert, die in völliger Harmonie mit sich selber stehen.

© Giogio Armani

DER DUFT
Puderig, einhüllend und dabei glanzvoll strahlend –
TERRA DI GIOIA ist geprägt vom floralen Herz aus Jasmin, sanft gewärmt von einem cremigen Mandelblüten-Akkord und durchwoben von vibrierenden Amber-Hölzern.

KOPFNOTE
Der strahlend florale Duft öffnet sich mit einem zart prickelnden Birnen-Akkord, der geschmeidig mit den erfrischenden Zitrusnoten von Bergamotte und Mandarinenessenz verschmilzt.

© Giogio Armani

HERZNOTE
Die zarte Herznote verzaubert mit der samtigen Fruchtigkeit von Jasmin Grandiflorum aus Indien.
Diese exklusiv für Armani erschaffene „Super Infusion“ verströmt den authentischen Duft einer lebendigen Blüte; sie wird untermalt von einem puderigen Heliotrop- und einem kostbaren Mandelblüten-Akkord.

BASISNOTE
Die Basisnote des Duftes erschafft mit Moschus und Amber-Hölzern einen sanft umhüllenden Drydown, der wie eine zärtliche Liebkosung noch lange auf der Haut nachhallt.
Wie ein weiches, umhüllendes Tuch für unendliche Zärtlichkeit!

© Giogio Armani

Zusammen mit ACQUA DI GIOIA, OCEAN DI GIOIA und LIGHT DI GIOIA macht TERRA DI GIOIA Giorgio Armanis Duft-Quartett damit komplett.

Die sich perfekt ergänzenden GIOIA-Düfte fangen die Essenz der vier Elemente ein und verströmen das Gefühl von Energie und Optimismus, mit dem die Natur unsere Sinne so unvergleichlich aufzutanken vermag.

© Giogio Armani

1.6.2021 / gab