Powerpflanzen aus der Bretagne

„Mit der neuen Yves Rocher CLEANSER-RANGE präsentieren wir eine Experten-Reinigung mit Make-up Entfernern und Reinigungsprodukten für wirklich jeden Hauttyp. Natürlichkeit und Nachhaltigkeit stehen bei dieser Pflege-Innovation an erster Stelle. Vom Anbau unserer Pflanzen bis zur Extraktion der Pflanzenwirkstoffe, von der Auswahl der Inhaltsstoffe bis zur Entwicklung unserer Pflegeformeln – in jeder einzelnen Phase der Produktentwicklung verpflichten wir uns dem Thema Nachhaltigkeit und bringen ökologische Überlegungen mit ein. Ein besonderes Augenmerk gilt den Inhaltsstoffen unserer Pflegeformeln. Diese wählen wir mit großer Sorgfalt aus und verzichten auf Überflüssiges. Dabei setzen wir auf eine nachhaltige, verantwortungsvolle Beschaffung, verbunden mit Herstellungsverfahren, die Haut und Umwelt schonen. So steigern wir die Umweltverträglichkeit unserer Produkte. Natürlichkeit, Nachhaltigkeits-Konzeption, Umweltschutz, angenehme Texturen, Wirksamkeit und Sicherheit sind die Grundlagen auf deren Basis wir die neue Cleanser-Range entwickelt haben. Daher enthalten die Pflegeformeln dieser neuen Linie mindestens 96 % biologisch abbaubare Inhaltsstoffe.

© Yves Rocher

Die Wirkstoffe der neuen Cleanser-Range mit 5 Reinigungs-Programmen stehen für Authentizität, unsere Verwurzelung in der Bretagne und unser Know how.  Kamille, Kornblume, Calendula, Pfefferminze  und die Mikroalge Tetraselmis stammen allesamt aus der Bretagne und wurden durch agrarökologischen Anbau und über Pflanzen-Biotechnologie gewonnen. Die Herstellung und Produktion erfolgte über nachhaltige und  verantwortungsvolle Produktionsketten in der Bretagne, die die Umwelt und den Menschen gleichermaßen respektieren.” Philippe Msika, Direktor für Forschung und Entwicklung bei Yves Rocher

© Yves Rocher

Made in Bretagne: Wirkstoffe aus der Natur

Die Forscher für Pflanzen-Kosmetik haben eine Mikroalge und 4 Power-Pflanzen mit fantastischen Eigenschaften ausgewählt, die vor der bretonischen Küste gewonnen bzw. nach den Grundsätzen der Agrarökologie im bretonischen La Gacilly angebaut werden.

© Yves Rocher

MIKROALGE TETRASELMIS

Sie besitzt eine außergewöhnliche sauerstoffspendende* und oxidationshemmende* Wirkung. Diese Mikroalge hat zudem eine Detox-Wirkung. Die Haut kann besser atmen, ist nachhaltig geschützt und erscheint sichtbar gesund.

PFEFFERMINZE

Mit ihren außerordentlich erfrischenden Eigenschaften eignet sie sich besonders zur Make-up-Entfernung bei fettiger Haut.

KORNBLUME

Mit ihren beruhigenden* und schützenden* Eigenschaften ist sie speziell für die sanfte, wirksame Make-up-Entfernung im empfindlichen Bereich von Auge und Augenkontur geeignet.

© Yves Rocher

KAMILLE

Sie kommt als 100 % pflanzliches Aktivstoff-Duo zum Einsatz und beruhigt und stärkt empfindliche Haut. Der wässrige Auszug reduziert dabei die Empfindlichkeit der Haut*, während der ölige Auszug die Schutzfunktion der Haut* und ihre Regenerationsfähigkeit* anregt.

CALENDULA

Ihre regenerierende* und glättende* Wirkung macht sie zum idealen Verbündeten für die Make-up-Entfernung bei reifer Haut. Der ölige Calendula-Auszug regt zugleich die Erneuerung der Keratinozyten und der Fibroblasten der Haut an, wodurch sich die Hautzellen regenerieren.

* In-vitro-Tests

© Yves Rocher

3. 5. 2021 / gab