Elite Aktuell (4)

Es herbstelt bei Falconeri

Falconeri präsentiert die neue Herbst-Winter-Kollektion 2019 ausgehend von der innerstädtischen Grünanlage Mailands, dem historischen Park und Herzstück der Stadt. Superior Kaschmir ist das vorherrschende Material dieser Saison und die vielseitigen Outfits spiegeln perfekt den urbanen Lifestyles moderner Frauen und Männer wider.

© Falconeri

Nuancen in Grau sind dominieren unter anderem die Kollektion. In diesem Rahmen wird das Bouclé-Kaschmirgewebe zum Hauptdarsteller, sorgfältig kombiniert mit kostbarem Seidensatin.
Superior Kaschmir ist DAS Material der Herbst-Winterkollektion 2019, präsentiert in vielseitigen, urbanen Lifestyle-Outfits. Inspiriert von der innerstädtischen Natur Mailands und ihrem historischem Erbe – dem Parco Sempione. Kleidungsstücke aus Superior Kaschmir werden in verschiedenen Varianten kombiniert und ein und dasselbe Stück kann sowohl formell als auch leger getragen werden.

© Falconeri

Pullover mit Rundhalsausschnitt, V-Ausschnitt und Stehkragen gibt es in verschiedenen Fertigungsarten und Schnitten – zeitlos in Slim- und Regular-Passformen oder für einen eher trendigen Look mit Oversize-Pullovern. Diese können mit edler, elastischer Seide in modischen Röcken und Hosen kombiniert werden. Zusätzlich zu klassisch geschnittenen Hosen und Röcken zeigt FALCONERI Cardigans aus Merinowolle oder Kaschmir, die mit hauchzarten Blusen oder Tanktops aus Seidensatin vervollständigt werden.

© Falconeri

Britischer Touch und zeitloses Blau sind die Hauptinspirationsquellen für die Herrenkollektion bestehend aus Kleidungsstücken, wie die “Alltime Must-Haves” Herren-Poloshirts, Cardigans, Pullover und Hosen. Pullover erhalten einen frischen Touch durch eine aktualisierte Version des klassischen Patentstrickmusters.

6. 9. 2019 / gab

Herbstfarben bei RENO

Mit leuchtenden Farben wird die kalte Jahreszeit in den Schatten gestellt. Maisgelb, Dunkelrot oder Moosgrün gewinnen im Zusammenspiel mit warmen Brauntönen an Leuchtkraft und können so ihre Farbpracht noch besser entfalten. Wem allover Herbstfarben zu viel sind, kann mit der neuen RENO Kollektion gekonnt Akzente setzen. Als Styling Partner eignen sich beispielsweise Schwarz, Grau oder Blau.

HERBST SNEAKER

© Reno

Die beliebten Trendschuhe sind weiterhin ein „Must-have. In diesem Herbst erwartet uns eine große Auswahl an modischen Sneakern für Damen, Herren und Kinder in herbstlich gedeckten Farben. Kompetenz im Comfort-Schuh-Segment beweisen die Sportschuhe von Bama – Wohlfühlfaktor garantiert.

ANIMALISCH

© Reno

Ein leicht animalischer Hauch liegt über diesen neuen Styles, die unverkennbar von verschiedenen Tierarten inspiriert wurden. Schmal zulaufende Boots mit tierischem Muster werden in der kommenden kalten Jahreszeit ganz groß rauskommen. Auch auf Plateau-Booties präsentieren sich die schuppigen Musterungen in verschiedenen Farbkombinationen.

BOOTS

© Reno

Dr. Martens-Typen, Wanderschuhe oder doch lieber Biker-Boots? Ganz egal, Hauptsache, derbe! Kernige Boots schmücken im Herbst die Füße der Damen. Top-aktuell sind Schnürstiefel im Bergsteiger-Look mit Haken, Ösen und Profilsohlen.

FELL UND STRICK

© Reno

Gefütterte Schuhe mit Fell- und Strickapplikationen sorgen für warme Füße an kalten Tagen. Schnürboots, Stiefeletten und Stiefel bieten nicht nur sicheren Halt bei Schnee und Eis sondern sehen durch Fellumschläge am Schaft oder der Frontlasche auch noch gut aus.

TREKKING AND HIKING

© Reno

Der Herbst ist die beste Wanderzeit – dazu passt die große Auswahl an RENO Trekking-Schuhen. Die neuen Modelle der Saison versprechen trittsichere Herbstspaziergänge und einen festen Auftritt bei Wandertouren.

6. 9. 2019 / gab

Art of Travel

LOUIS VUITTON feiert mit seiner neue “Art of Travel” Kampagne die Kunst des Reisens. Die drei Models Rianne Van Rompaey, Fei Fei Sun und Kit Butler wurden von dem Fotografen Angelo Pennetta in spektakulären Locations in Vietnam wie der Halong-Bucht und in den Tempeln bei Ninh Binh in Szene gesetzt.

© Louis Vuitton

Präsentiert werden die ikonischen „Speedy“, „Neverfull“ und „Petite Malle“Taschen in klassischem Monogram Canvas.

© Louis Vuitton

Die Kampagne wir ab Oktober 2019 in Magazinen weltweit zu sehen sein.

© Louis Vuitton

 

5. 9. 2019 / gab

Die Anti-Pollution Pflege Revolution

CBD CITY DETOX TAGESCREME ist die am höchsten konzentrierte, erste und einzige CBD Gesichtscreme Europas in pharmazeutischer Qualität – basierend auf ayurvedischen Prinzipien, reich an Antioxidantien und weiteren 25 rein natürlichen, veganen Inhaltsstoffen, welche urbane Hautprobleme wie fahle Haut, Entzündungen, Hautunreinheiten und verstopfte Poren neutralisiert. Sie verhindert die frühzeitige Hautalterung und hilft nachhaltig, eine strahlende und gesunde Haut zu bewahren. Neben einer Reihe hochwertiger Pflanzenöle, Aloe Vera, Kaffee und Hyaluronsäure ist CBD oder Cannabidiol einer der Hauptbestandteile. CBD ist nicht psychoaktiv (berauschend) und führt zu keiner körperlichen Beeinträchtigung.Die INDICA CBD City Detox Tagescreme ist eine zu 100% natürliche Creme, basierend auf ayurvedischen Prinzipien. Sie ist reich an Antioxidantien und weiteren 25 natürlichen Inhaltsstoffen, welche urbane Hautprobleme wie fahle Haut, Entzündungen, Hautunreinheit- en und verstopfte Poren neutralisiert. Sie verhindert die frühzeitige Hautalterung und hilft nachhaltig, eine strahlende und gesunde Haut zu bewahren. Weiters enthält sie 75 % aktive Wirkstoffe, ein Novum in der Kosmetik. Eine Feuchtigkeitscreme für alle Hauttypen mit LSF 20.

© Indica

Die Produkte von vielö sind bei der Wiener Kussmund Boutique in der Habsburgergasse 14, 1010 Wien vorhanden.

Trendfarbe Weiß bei Heine

Weiß bleibt auch in dieser Saison heiß!

© Heine

Ob in Kombination mit Grau- und Braun-Tönen oder alles trendiger Komplett-Look.

© Heine

Weiß ist ein echter Hingucker für die kälteren Tage.

© Heine

Mehr Information: www.heine.at

© Heine

3. 9. 2019 / gab

Ursprung & Zeitgeist

Zum 30-jährigen Firmenjubiläum von Mothwurf hat Stefanie Schramke das Zepter für das Design an ihre Tochter Anna-Katharina Mayer weitergereicht. Bei der aktuellen Kollektion für den Herbst/Winter 2019/20 war diese bereits federführend. Der von Mothwurf geprägte Slogan „Ursprung & Zeitgeist“ sollte nicht nur als Kollektionstitel und Inspiration dienen, sondern soll vielmehr die Tradition des Unternehmens und den jugendlichen Spirit der nachgefolgten Generation widerspiegeln.

© Stephan Friesinger

Mothwurf steht seit über drei Jahrzehnten für außergewöhnliche, elegante Mode, die ihren Ursprung in der Tracht hat. Moderne Elemente werden mit traditionellen Schnitten und Stoffen kombiniert und werden dadurch nicht nur anlass-, sondern auch alltagstauglich.

© Stephan Friesinger

Die neue Herbst-Winter-Kollektion ist eine ganz besondere – sie steht für einen Generationenwechsel im Unternehmen. Gründerin und Designerin Stefanie Schramke übergab ihren Part an Tochter Anna-Katharina Mayer, die sich bereits federführend für die aktuelle Kollektion zeichnet. Der Mothwurf-Slogan “Ursprung und Zeitgeist” wurde somit passenderweise auch zum Titel der wunderschönen neuen Stücke für Damen und Herren, die durch Schlichtheit gepaart mit Raffinesse bestechen. Diese moderne Interpretation von Tradition soll nicht nur den Trachtenliebhaber begeistern, sondern auch Menschen, die sich individuell kleiden wollen und Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit legen.

© Stephan Friesinger

Bei den Farben dominieren Hubertus- und Tannen-Grün, Königsblau, Lava-Grau, Rubin-Rot und Purpur. Die Stoffe bestehen aus Naturmaterialien wie Seidenjacquard, zartem Leinen oder Stretchseide. Echte Hingucker sind Knöpfe, Metallschließen und Bordüren.

2. 9. 2019 / gab

The Show must go on

Modebegeisterten, Fachpublikum und nationaler, sowie internationaler Presse wird im Museumsquartier ein abwechslungsreiches Programm geboten. Bei über 70 Fashion Shows werden stündlich die neuesten Kollektionen im Fashion Zelt vorgeführt und dem Publikum präsentiert. Pop-up Stores, Mode Veranstaltungen und Partys laden in und rund um die City und das MuseumsQuartier Wien ein, in die Modewelt einzutauchen.

 19.00 Uhr: CALLISTI

Die neue CALLISTI-Kollektion „CONTROVERSIAL ISSUE“ ist eine Kollektion der Widersprüche: Avantgarde und Exzentrik gehen Hand in Hand und stehen für unverwechselbare Individualität.
Mutig vorangehen und neue Möglichkeiten zu entdecken hat Martina Mueller-Callisti schon immer zu ihrem Motto gemacht: Spannende Raffungen und raffinierte Faltenlegungen treffen auf metallische Streifenstoffe. Träger und überlange Bänder sind dominant präsent und sorgen für Dynamik. Auch die Farbwahl kann kontroversieller nicht sein: altrosa Pudertöne mit knalligem, kontrastreichem Rot begeistern CALLISTI-Fashionistas diesen Herbst. Das Zusammenspiel von Oversize-Mänteln und Balloonjacken zu hochtaillierten Hosen, Bleistiftröcken und Etuikleidern ist dramatisch inszeniert. Lockere Jumpsuits mit Racerback-Oberteilen im Metallic-Streifenlook gehören zu den Highlights der Herbst/Winterkollektion 2019/20.

© Callisti

20.00 Uhr: EDITH AGAY
Die in Wien lebende österreichisch-ungarische Designerin Edith Agay studierte bei Helmut Lang, Marc Bohan (Dior) und Jean-Charles de Castelbajac an der Universität für Angewandte Kunst. Seit 1998 präsentiert sie ihre Kollektionen und Projekte regelmäßig international. Für Edith Agay ist Mode Architektur für den Körper, ihre Hinwendung zu geometrischen Prinzipien führt zu strengen Silhouetten, die mit verspielt-femininen Elementen versetzt sind. Ihre individuell anpassbaren Kreationen sollen vor allem der “Feier des Moments“ dienen.

© Edith Agay

21.00 Uhr: GINA DREWES
Die österreichische Designerin Gina Drewes entwirft mit ihrem gleichnamigen Label seit 2007 Prêt-à-porter und Couture für Damen. Eleganz und Extravaganz verpackt in klare, moderne Silhouetten sind Ginas Handschrift. Ihre Liebe zu auffallenden Mustern sowie außergewöhnlichen Materialien zieht sich als roter Faden durch all ihre Kollektionen. Gina Drewes‘ Mode ist sowohl alltags- als auch abendtauglich und steht für zeitlosen Chic. Präsentiert werden die Kollektionen FW19 „Casablanca“ und SS20 „Out of Africa“.

© Casablanca Photo Sigrid Mayer, Gina Drewes

22.00 UHR: PITOUR, KUBIDEZSE, Artist-in-Residence: ÄO presented by O21 – Freier Eintritt!

PITOUR
Themen und Silhouetten wechseln – die grundsätzliche Haltung bleibt: Pitour steht für Zeitlosigkeit. Strukturierte Looks bieten unkomplizierte Variationen.
Ausflüge in Geometrie und Tektonik sind inspiriert von Linien und präzisen Volumina.
Die Formen folgen Bewegung und Drehung. Atmosphärisch verdichtet werden Nähte unterbrochen und konstruktivistisch neu gestaltet.
Die Farben – Schattierungen von Grün, Blau, Grau und Weiss – lassen sich effizient kombinieren, wilde Musterkombinationen sind jedoch nicht ausgeschlossen!

© Pitour

ÄO

ÄO von Maria Dalgalarrondo ist eine Unisex-Bekleidungsmarke aus São Paulo, die in kleinen Auflagen produziert. Kennzeichnend für das Label sind Farbe und Volumen. ÄO steht für ungewöhnliche und kräftige Farben und exzentrische, jedoch bequeme Kleidung. Gummizüge, Verdichtungen und Falten werden eingesetzt, um das Volumen an den Körper anzupassen, die Silhouette zu verändern und neue Möglichkeiten zum Anziehen zu bieten. ÃO geht es darum, Talente zu verbinden, um eine komplexe Marke zu schaffen, die künstlerische Inhalte produziert, die Mode als multidisziplinäre Sprache umfasst: Performances, Ausstellungen, Vorträge, Shootings, Kleidung als Kunstobjekt und Verbindungen zu anderen Künstlern und Marken

© Alexandre Furcolin

Tickets erhältlich unter: https://www.mqvfw.com/tickets/

 

21. 9. 2019 / gab

Neue Private-Shopping-Welt

Private Shopping: Ab sofort können THOMAS SABO You & Friends Markenbotschafterinnen für Schmuckpartys mit Gästen im privaten Rahmen gebucht werden. Mit exklusiven Schmuckstücken ist das insbesondere für eine feminine Zielgruppe ausgelegte Einkaufserlebnis, bei dem persönliche Empfehlungen und Meinungen aus dem sozialen Umfeld der Gastgeberin im Mittelpunkt stehen, ein absolutes Novum in der THOMAS SABO Welt.

© Thomas Sabo

„Gastgeberinnen einer Schmuckparty dürfen sich auf eine exklusive Kollektion rund um die neuesten Trends freuen. Wir bieten viele Stilrichtungen, die Lust machen, Schmuck unter Anleitung der THOMAS SABO You & Friends Markenbotschafterinnen neu zu entdecken und auszuprobieren. Und das Beste: Sie teilen ihre Leidenschaft direkt mit anderen!“, führt Creative Director Susanne Kölbli in die Verkaufsevents ein.

© Thomas Sabo

Im Fokus der exklusiven Neuheiten stehen aktuelle Schmucktrends, ergänzt um neu-interpretierte Klassiker. Kosmische Sternen- und Mondmotive, zarte Schmuckstücke für Romantikerinnen, eine Interpretation des Bold-Colours-Trends mit bunten Juwelenfarben sowie verspielte Charm-Anhänger eignen sich perfekt für individuelles Styling – vom trendigen Layering-Look bis zum Vintage-Stil. Teils detailreich mit Steinbesatz und Vergoldung verziert, glänzt die Kollektion aus 925er Sterlingsilber mit der unverkennbaren Handschrift THOMAS SABOS und rund 80 exklusiven Designs. Abgerundet wird das Konzept durch besondere Angebote, wie ein Schmuckgeschenk für Gastgeberinnen ab fünf anwesenden Gästen.

© Thomas Sabo

Die Präsentation der THOMAS SABO You & Friends Kollektion realisiert das Unternehmen mit einem schnell wachsenden Netzwerk an Markenbotschafterinnen – zunächst in Deutschland und Österreich. Durch fortlaufende Rekrutierungs- und Schulungsmaßnahmen soll das Netzwerk weiterwachsen. Die Einladung einer THOMAS SABO You & Friends Markenbotschafterin zu sich nach Hause ist für die Gastgeberin sowie die Gäste kostenlos. Wer eine Schmuckparty ausrichten oder Markenbotschafterin werden möchte, kann sich unter https://youandfriends.thomassabo.com/ informieren.

© Thomas Sabo

2. 9. 2019 / gab

Sonnenbrillen mit Temperament

GUESS bringt im Rahmen der von J Balvin designten Capsule-Kollektion “GUESS Vibras” eine dynamische Sonnenbrillen-Kollektion heraus, die von dem bei den Latin Grammy Awards vielfach ausgezeichneten, kolumbianischen Reggaeton-Sänger signiert wurde. Enganliegende und rechteckige Maskenbrillen sowie schmale Cat-Eye-Modelle dominieren diese rassige und quirlige Kollektion, deren einfarbige Fassungen von der Carioca inspiriert sind und in Gelb, Rot, Orange oder Weiß erhältlich sind. Die transparent-farbigen Gläser sind häufig an den Rändern unbearbeitet belassen, eine weitere Besonderheit dieser exzentrischen Modelle.

© Guess

Die originelle und auffällige Maskenbrille in leuchtendem Gelb zeichnet sich durch voluminöse, geometrische Bügel aus, die mit dem exzentrischen “GUESS x J Balvin” Logo geschmückt sind. Das rechteckige durchgehende Glas ist unbearbeitet geschnitten und zeichnet sich durch ein Zickzack-Motiv aus, dem typischen Zeichen des Latino-Sängers, das hier verspiegelt in Gold- und schattierten Gelbtönen erscheint.

© Guess

Auffällige Sonnenbrillenfassung mit farbigen, an den Schnittflächen unbearbeiteten, rechteckigen Gläsern, an denen die kräftigen Bügel aus Einspritzmaterial mit zwei Metallverlängerungen eingehängt sind. Ausgewogen wird die Struktur durch eine leichte Metallstange, die als Front mit Schrauben in die Gläser eingesetzt ist. Das Logo “J Balvin” sitzt in Kontrastfarben auf den Gläsern.

© Guess

Diese flache, rechteckige Maskenbrille hebt sich durch das in ein Metallprofil eingesetztes, durchgehendes Brillenglas hervor. Die Front ist mit Metallbügeln verbunden, die sich zu den Endstücken hin verdünnt. Auf den Bügeln ist auf dem farbigen Tie-Dye Motiv deutlich das dreieckige Logo mit dem Schriftzug “Vibras” zu sehen.

© Guess

Eng anliegendes und faszinierendes Cat-Eye-Modell mit farbiger Front, die im Kontrast zu den transparenten Bügeln steht, bei denen man die Metallstruktur durchscheint. Die Bügel zeichnen sich außerdem durch das für diese Kollektion typische Zickzack-Motiv aus.

© Guess

Diese mit kleinen, glänzenden Details an beiden Seiten der Front verzierte Sonnenbrille überrascht mit einer eng anliegenden und gewagten Cat-Eye-Silhouette. Auf den Bügeln tritt das “GUESS Vibras” Logo in Kontrastfarben hervor.

30. 8. 2019 / gab

 

Humanic: Into the wild

Leo-, Python- und Zebraoptik haben Hochsaison! Die tierischen Muster verbreiten sich in erdigen Naturtönen und mit schimmerndem Finish flächendeckend auf Pumps, Booties und Handtaschen.

© Humanic

Trendteile im Animal-Design spielen gerne die Hauptrolle und fühlen sich in Kombination mit ruhigen Farben und reduzierten Basics besonders wohl.

© Humanic

Exotische Prints sind auf den internationalen Runways tonangebend und sorgen im Handumdrehen für ein Style-Upgrade mit einem coolen, edgy Touch.

© Humanic

30. 8. 2019 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at