Casual-smart im Anzug – Generation Z

Sturm Herrenausstatter am Parkring hat alles für den Gentleman. Mindestens ein Anzug gehört in jede Männer-Garderobe. In der Geschäftswelt, bei Meetings oder Firmenfeiern aber auch in der Freizeit, auf der Universität oder den ersten Jobs trägt man Anzug. „Es ist sehr wichtig auch schon in jungen Jahren das Tragen von Anzügen zu präferieren“, so Martin Sturm, Inhaber Sturm Herrenausstatter am Parkring. Der moderne Anzug – Slim Fit oder Body Fit – überzeugt im coolen Look, Figurbetont und mit angenehmen Tragekomfort. Die Generation Z kombiniert zum smarten Anzug bunte und lässige Accessoires wie Hosenträger, Einstecktücher, Fliegen und Krawatten. Mit ihrem Faible für digitale Technologien verbreiten sie ihren Style.

Sturm Herrenausstatter

© firstimpressioncounts

Die vielen Kleinigkeiten sind es, die aus einem einfachen Anzug einen ausgezeichneten machen. So sind die Plackauflagen aus echtem Rosshaar. Eine speziell entwickelte Armlochverarbeitung ist für Wohlbefinden und Tragekomfort verantwortlich. Alle Knöpfe sind überkreuz und mit einem umwickelten Stil angenäht. Und auch die Hose ist perfekt gearbeitet. So ist hier die Gesäßnaht mit einem Futterband eingefasst und die Bundschlaufen sind in der oberen Bundkante mit eingestürzt. Große, schlanke Herren greifen zu Anzügen „Slim Fit“, um ihren Körperbau optimal zu unterstreichen. Die schmal geschnittene Anzughose sitzt tailliert und läuft nach unten hin Richtung Hosensaum enger zusammen. Das körperbetonte Sakko ergänzt den modernen Stil und sorgt für einen eleganten, zeitlosen Look.

 

PA/red