Charlotte Casiraghi für CHANEL

Das Luxuslabel CHANEL stellte seine Charlotte Casiraghi vor, in der die brandneue Botschafterin und Sprecherin Charlotte Casiraghi vom Modefotografie-Duo Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin abgelichtet wurde. Die Kampagne, die im Herzen des legendären Fürstentums Monaco aufgenommen wurde, greift die frühe Kindheit der Monegassin auf. Charlotte Casiraghi ist die Enkeltochter von Fürst Rainier von Monaco und Fürstin Gracia Patricia.

In der neuen Chanel Kampagne verkörpert Charlotte Casiraghi in diesem mythischen Monaco eine spezifische Idee des Kinos, die Virginie Viard für die Kollektion inspirierte. In der Kollektion finden sich drei verschiedene Stilrichtungen wider.

Beginnend mit Glamour: Casiraghi trägt ein dunkelblaues Tweed Kostüm aus Baumwolle, welches mit auffallenden Knöpfen besetzt ist. Der taillierte Gürtel sorgt für eine feminine Silhouette. Dazu wurden extravagante Goldohrringe mit Chanel Zeichen und eine kleine rechteckige Handtasche kombiniert.

© Inez und Vinoodh für Chanel

 

Raffinesse: Charlotte präsentiert sich in einem Hotelzimmer mit kariertem Tweed Kostüm. Der Schlitz im Rock schafft die Kombination aus Tradition und Moderne. Der auffallende Gürtel harmonisiert mit der klassischen Chanel Tasche. Die Bluse suggeriert einen leichten Kontrast, der den Look unbeschwert erscheinen lässt.

© Inez und Vinoodh für Chanel

 

Farbe: Dieser Look spiegelt die frische der Monegassin wider. Der auffallend rote Kaschmirpullover mit perlenbesticktem Chanel Schriftzug ist das Highlight des Outfits. Den Kontrast dazu schafft der schwarze Tweed Rock, der mit Pailletten besetzt wurde.

© Inez und Vinoodh für Chanel