GUCCI BLONDIE

Das Haus präsentiert eine sich ständig weiterentwickelnde Erzählung und präsentiert Gucci Blondie – eine Handtaschenlinie, die von einem Archivstil inspiriert ist, der durch eine abgerundete Wiedergabe des charakteristischen Interlocking G definiert ist, wie es in Patentdokumenten von 1971 zu sehen ist. Das Emblem steht im Mittelpunkt der der unverwechselbaren Silhouette der Kollektion, während Alessandro Michele weiter durch die Zeit reist und sanft die Fäden der Handlungsstränge zieht, die geduldig darauf warten, gefunden zu werden und eine neue Stimme zu erhalten.

© Gucci

Der Gucci Blondie, der zum ersten Mal im Rahmen der Love Parade-Modenschau in Los Angeles vorgestellt wurde, spiegelt die Fähigkeit des Kreativdirektors wider, mit seinen Kreationen mühelos Epochen zu überbrücken. Diese zeitliche Widerstandsfähigkeit spiegelt eine Essenz wider, die sowohl chamäleonisch als auch charismatisch ist, eine Kombination, die es der Linie, wie vielen anderen des Hauses, ermöglicht, unabhängig vom Jahr zeitgemäß zu bleiben. Die moderne Iteration ist eine stilistische Weiterentwicklung des Originals, durchdrungen von markanten Details, die eine freigeistige und unabhängige Persönlichkeit ansprechen.

© Gucci

Das Gucci Blondie-Angebot umfasst Größen, Silhouetten und Details, von einem vielseitigen Messenger, der mit den mitgelieferten Web- oder Lederriemen über der Schulter oder über dem Körper getragen werden kann, bis hin zu einem kleineren Tag-zu-Nacht-Stil, dessen mitgelieferter Kettenriemen sein kann innen verstaut, um es in eine Clutch zu verwandeln. Eine Miniaturversion, ebenfalls mit austauschbaren und verstellbaren Leder- und Webriemen, rundet die Auswahl ab. Designs sind in Leder, Wildleder und GG-Canvas erhältlich, mit einer abwechslungsreichen Palette sowohl für die Taschen als auch für die Webriemen.

© Gucci

The Gucci Blondie wird durch eine neue Kampagne präsentiert, die als Liebesbrief an New York gedacht ist, da eine Besetzung von Charakteren vor dem Hintergrund einiger der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt eingefangen wird. Aufnahmen im Reportagestil, die an ein analoges Zeitalter erinnern, sind voller Offenheit und Spontaneität, zeigen spontane Momente des Erbes in Bewegung und bringen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in jedem Bild dynamisch zusammen.

© Gucci