Hauptsache gemustert bei Salamander!

Es wird spektakulär! Muster, wohin man blickt und vor allem an Schuhen und Accessoires kann man mit kreativen Prints punkten. Apropos Punkte: Dots, wie sie bei Fashionistas heißen sind ein ganz besonderer Hingucker und werden in pastelligen Aquarellfarben auf Schuhe und Taschen getupft.

© Salamander, Moda di Fausto

Wer hätte gedacht, dass es noch wilder geht als es Animalprints uns in der letzten Saison gezeigt haben? Der Trick: Zebra, Schlange und Co nochmals mit grafischen Mustern und bunten Farben mixen und schon kann man nicht mehr wegsehen und die Schuhe werden zum Highlight des Outfits.

© Salamander, Sneaker Think

Alternativen? Aber gerne!
Für alle denen Dots zu punktuell und Animalprints zu tierisch sind, stehen noch phantasievolle Blumendrucke zur Wahl. Sie sind immer herrlich anzusehen, egal ob Millefleur Optik oder ganz dem Trend zum Palmenblatt folgend.

© Salamander, Guess

Noch immer zu viel drumherum? Die ganz Geradlinigen unter uns setzen auf parallel angeordnete Streifen für den seriösen Auftritt.

© Salamander, Högl

7. 2. 2020 / gab