Jaeger LeCultre präsentiert “the Turning Point” mit Nicolas Hoult

Zum 90-jährigen Jubiläum der Reverso präsentiert Jaeger-LeCoultre in Zusammenarbeit mit dem britischen Schauspieler und Freund der Maison (seit 2017), Nicholas Hoult, einen neuen Kurzfilm mit dem Titel The Turning Point.

Der von dem französischen Regisseur und Kameramann Théo Gottlieb in der Schweiz gedrehte Film ist eine gleichermaßen subtile wie elegante Reflexion über die Wendepunkte des Lebens – mit der Reverso als Sinnbild für jene Schlüsselmomente, die darüber entscheiden, ob wir bleiben, wie wir sind, oder uns „wenden“, um neue Wege einzuschlagen.

©2021 Jaeger-LeCoultre

Die Erzählung begleitet Nicholas durch ein Casting und setzt Momente intensiver Konzentration – während er sich darauf vorbereitet, die Bühne zu betreten – in Kontrast zu Phasen ruhiger Reflexion inmitten der Wälder des Vallée de Joux. Wenn der Film von einer Kulisse zur anderen wechselt, wendet der Schauspieler das Gehäuse der Reverso Tribute Duoface Tourbillon an seinem Handgelenk, um das zweite, kontrastierende Zifferblatt zum Vorschein zu bringen. Die zweite Zeitzone auf der Rückseite unterstreicht subtil den Eindruck, an einem neuen Punkt anzukommen.

©2021 Jaeger-LeCoultre

Diese Wendepunkte sind die Essenz dessen, wer wir wirklich sind – die transzendenten Momente in unserem Leben, die uns offenbaren, wo wir stehen, wer wir sind und was wir werden können. Die Momente, wenn sich alles perfekt ineinander zu fügen scheint – symbolisiert von dem sachten Klicken der Reverso, wenn sie in ihrer neuen Position einrastet.

©2021 Jaeger-LeCoultre

Mit sanfter Geschwindigkeit bewegt sich der Film durch optisch betörende Kulissen und erforscht Abstraktion und Realität, Natur und Menschengemachtes – enthüllt die Schönheit beider Gegensätze und fängt so die Essenz der Reverso ein.

©2021 Jaeger-LeCoultre

Für diesen Film wurde die Reverso Tribute Duoface Tourbillon ausgewählt, da sie das kontinuierliche Streben der Manufaktur nach Exzellenz und Innovation perfekt verkörpert. Sie kombiniert erstmals ein fliegendes Tourbillon mit dem Duoface Konzept und erhebt die Reverso sowohl technisch als auch ästhetisch auf ein völlig neues Niveau.

©2021 Jaeger-LeCoultre

Für Nicholas besitzt die Reverso einen besonderen Reiz: „Die beiden Zifferblätter spiegeln mein Leben perfekt wider: den Charakter, den ich während meiner Arbeit verkörpere, und die Person, die ich bin, wenn ich nicht arbeite.“

©2021 Jaeger-LeCoultre

Im Gespräch über die Wendepunkte in seinem eigenen Leben betont er die Bedeutung voller Konzentration und Disziplin, die durch entscheidende Momente der stillen Reflexion ausgeglichen werden: „Ganz und gar in die Natur einzutauchen – im Wald spazieren zu gehen oder zu surfen – vermittelt mir ein Gefühl der Ruhe, in dem ich mich eins mit der Welt fühle. Ich kehre erfrischt und gestärkt zurück und bin bereit, wieder in Aktion zu treten.“

©2021 Jaeger-LeCoultre

In diesem neuen Film symbolisiert das Wenden der Reverso jeden einzelnen dieser Schlüsselmomente – und bildet so eine wunderbare Hommage an unser menschliches Potenzial.