Look of Love

Seit September ist die erste Brillenkollektion von Natascha Ochsenknecht erhältlich, und die stellt die Brillenwelt ganz schön auf den Kopf. Das Temperament der sympathischen Designerin und ihre Liebe zur Farbe spiegelt sich in jeder Brille der Kollektion wider, hier ist alles ein bisschen anders, ein bisschen verrückter, ein bisschen bunter. Darum sucht man langweilige Designs auch vergebens. Diese Kollektion sprüht vor Lebendigkeit und lebt von der Liebe und der Liebe zum Detail.
Neben den raffinierten und einzigartigen Designs der modischen Brillenkollektion setzt Natascha Ochsenknecht zusammen mit Aoyama Optical, verantwortlich für Produktion und Vertrieb, vor allem auf fühlbar hochwertige Qualität und perfekt verarbeitete, edle Materialien. Jeder Strassstein wird von Hand fixiert, jede Schraube von Fachleuten angezogen.

© Natascha Ochsenknecht

Und Natascha wäre nicht Natascha, hätte sie nicht ihr Markenzeichen, den pinkfarbenen Kussmund, integriert. So ist jedes Modell der Kollektion LOOK OF LOVE von ihr „geküsst“ und der unverkennbare Kussmund auf dem Brillenbügel als Logo platziert. In dieser Kollektion steckt – neben viel Liebe – vor allem auch viel von der Designerin selbst.

© Natascha Ochsenknecht

Ein Jahr lang hat sie mit Thomas Akiyama, dem Inhaber von Aoyama Optical, intensiv an dieser Kollektion gearbeitet. So viel Herzblut und Leidenschaft macht sich bezahlt, denn die Kollektion besitzt Profil, Persönlichkeit und Charakter. Jede Brille trägt einen Namen, mit dem Natascha etwas Persönliches verbindet, zum Beispiel die Namen ihrer Kinder.

© Natascha Ochsenknecht

Zur Kollektion gehören Korrektionsfassungen und Sonnenbrillen. Sie bestehen aus Edelstahl, Azetat und einer Kombination dieser hochwertigen Materialien.
Die Sonnenbrillen sind  online auf www.natascha-ochsenknecht.durchblick-eyewear.de erhältlich.

© Natascha Ochsenknecht

31. 12. 2019 / gab