PRÄSENTATION DER GUCCI BAMBUS 1947

Alessandro Michele lässt sich von der historischen Bamboo Bag inspirieren und präsentiert sie durch eine zeitgenössische Linse in der neuen Gucci Bamboo 1947. Das renommierte Design, das jetzt Teil der charakteristischen Gucci Beloved-Linien ist, schmiedet eine Verbindung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und stellt eine Wiederholung dar des Erbes und eine Iteration des eigenen Vermächtnisses des Kreativdirektors innerhalb des Hauses.

© Juan Bertoni

1947 – inmitten der italienischen Nachkriegszeit, in der traditionelle Rohstoffe schwer zu bekommen waren – beschloss der unternehmungslustige Gründer Guccio Gucci mit Hilfe der visionären florentinischen Handwerker des Hauses, den leichten und haltbaren Bambus für den Griff einer a zu verwenden Geldbeutel und schmiedet so sofort ein Emblem. In den kommenden Jahrzehnten wurde die Bamboo Bag zu einer festen Größe unter Hollywoods führenden Damen und dem internationalen Jetset und festigte den Status des Stils als innovative Ikone auf der ganzen Welt.

© Juan Bertoni

Die aktuelle Version des Bambus-Henkelstils zeichnet sich durch austauschbare Leder- und Netzriemen aus und wirft ein zeitgemäßes Licht auf die raffinierte Silhouette, die in verschiedenen Größen und in einer Palette lebendiger Farben präsentiert wird.
Um die Einführung der neuen Linie zu feiern, lud das Haus 9 internationale Schöpfer ein, an einem digitalen Projekt zusammenzuarbeiten. Jeder wurde gebeten, seine persönliche Vision des Gucci Bamboo 1947 durch die Schaffung eines Kunstwerks mit der Tasche mit Bambusgriff zu teilen. Durch eine Reihe von Fotografien, Illustrationen, Gemälden und Videos wird die Linie durch unzählige Objektive zum Leben erweckt, die jeweils eine andere Sicht auf die neu besuchte Ikone darstellen.

© Masayoshi Matsumoto

Zu den teilnehmenden Talenten zählen die Fotografen Maddalena Arcelloni, Lou Escobar, Katya Mayer, Theo Liu Xiangyu, Cho Gi-Seok und Suzanne Saroff sowie die Künstler Nico Ito, Samson Bakare und Everett Glenn. Eine weitere Anzahl von Talenten, die zu dem Projekt beigetragen haben, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

 

PRODUKTDETAILS
Die Top-Griff-Tasche ist in drei Größen erhältlich: Medium, Small und Mini. Alle Größen sind in Rindsleder, weißem Leder und schwarzem Lackleder erhältlich, während die kleinen und Mini-Größen auch in einer lebendigen Palette von Farbtönen erhältlich sind, darunter leuchtendes Orange, Ringelblumengelb, Pink, Azurblau und leuchtendes Grün. Krokodil- und Python-Iterationen bereichern das kostbare Angebot der Linie.
Präsentiert in verschiedenen Kombinationen, die grundlegende, edle, verspielte und disruptive Attitüden hervorrufen, verfügen alle Größen und Farben über den traditionellen Lederriemen sowie einen zusätzlichen Web-Schulterriemen, der die Funktionalität des Stils erhöht. Beide Riemen sind abnehmbar und verstellbar, was es zu einem äußerst vielseitigen Accessoire macht, das für verschiedene Anlässe geeignet ist.

LORENZO VITTURI

Die Gucci Bamboo 1947 verfügt über das gleiche außergewöhnliche Niveau an Handwerkskunst wie das Original, und der obere Griff und der Verschluss bestehen aus Bambusstücken, die gemäß den Designspezifikationen von Gucci von Hand gepflückt, sorgfältig geschliffen, geformt und von Hand fertiggestellt wurden.
Die Gucci Bamboo 1947 Tasche ist in ausgewählten Gucci Stores und auf gucci.com erhältlich.