„put yourself in the focus“

Im Steinmetz-Bundy Privatsalon sind die Sommerfrisuren 2020 mit der Kollektion „Focus“ kurz, praktisch und maximal wandelbar.

Praktisch, einfach zu stylen und maximal wandelbar: Für die Sommersaison 2020 stellt der Steinmetz-Bundy Privatsalon am Wiener Opernring ausdrucksstarke Kurzhaarschnitte mit einem Revival der Razorcut-Technik und vielseitigen Styling-Varianten in den Mittelpunkt. Inspiriert von den 1990er-Jahren und einer Neuinterpretation der starken Kurzhaar-Looks der Supermodels der „Nineties“ setzt die Styling-Kollektion „Focus“ mittellanges und kurzes Haar mit weich ineinanderfließenden Linien in Szene. Denn eine Frisur muss gerade im Sommer pflegeleicht sein und den besonderen Bedürfnissen der Urlaubszeit voll gerecht werden. Deshalb sind die neuen Schnitte auch zum Lufttrocknen am Strand bestens geeignet. Gleichzeitig muss die Frisur aber bei Business-Anlässen, einem schicken Abendessen oder einer Sommerparty hip und stylish wirken. Die bestimmende Farbe ist Blond in völlig neuartigen Schattierungen: Von sanften kühlen und warmen Blondtönen über goldene oder karamellige Effekte bis hin zu „Mushroom-Blonde“, der Trendnuance des Jahres.

© Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas

Der heurige Sommer ist in Sachen Hairstyling stark von den Modeeinflüssen der 1990er Jahr geprägt. Frau darf sich mit dem Revival des Jahrzehnts der Supermodels ganz wie Linda Evangelista & Co. fühlen.

Bei der Neuinterpretation der Looks erlebt im Steinmetz-Bundy Privatsalon heuer auch die Razorcut-Technik ein Revival. Die bestimmenden super-soften Schnitte für mittellanges und kurzes Haar sind gerade im Sommer ein Hit: Kurze Haare unterstützen den Wunsch nach Wandlungsfähigkeit und sind gleichzeitig enorm praktisch, denn die Schnitte fallen völlig von alleine und sind unkompliziert mit wenigen Handgriffen zu verschiedenen Looks stylebar.

„So präsentiert sich frau im Sommer 2020 betont cool und hip, mit perfekten Schnitten, die von extravagant über casual bis klassisch, alle Styling-Varianten ermöglichen. Mit unseren vielseitigen, alltagstauglichen Looks und der Aufforderung „put yourself in the focus“ ist ein stylischer Sommer garantiert“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalon, begeistert.

© Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas

Innovative, fließende Schnitte und ein Revival der Razorcut-Technik

Die Schnitte der Styling-Kollektion „Focus“ sind geprägt von fließenden Linien, die zwar total exakt miteinander verbunden sind, aber gleichzeitig weich ineinander fallen. Dabei darf keinesfalls eine harte Linie sichtbar sein. In punkto Farbe sind Schattierungen in Blond ein absolutes Muss: Von blonden Highlights über ineinanderfließende Blondschattierungen bis zur völlig neuen Trendnuance „Mushroom-Blonde“.

Bei der Neuinterpretation der Looks der 1990er Jahre erlebt im Steinmetz-Bundy Privatsalon heuer auch die Razorcut-Technik ein Revival. Damit lässt sich Volumen aufbauen, die Haarmenge bei einem gleichzeitigen Effilier-Effekt abbauen und eine ganz zarte Kontur erreichen. „Jahrelang lag diese Technik brach, und man konzentrierte sich auf exakte Schnitte mit der Schere. Mit der Rückkehr der „Nineties“ sehe ich aber auch die Zeit für Razorcuts wiedergekommen“, freut sich Hannes Steinmetz.

© Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas

Bei der Styling-Kollektion „Focus“ steht auch das Styling selbst ganz stark im Mittelpunkt: Die wandelbaren Schnitte machen es möglich, der Frisur mit dem Griff zu entsprechenden Styling-Produkten immer wieder ein völlig neues Image zu geben: Von cool, extravagant oder wild strukturiert über glatt oder glänzend bis hin zu ganz klassisch und gekämmt. Wer ein wenig Zeit investiert, kann auch spielend leicht Bewegung ins Haar bringen. Das gelingt mit einem passenden Styler, wie zum Beispiel den Styling-Tools von ghd, ganz easy im Handumdrehen.

© Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas

Alle super-soften Shortcuts der aktuellen Styling-Kollektion sind –gänzlich ohne Schere – ausschließlich in Razorcut-Technik geschnitten. Das Ergebnis ist ein Schnitt, der völlig von alleine fällt und je nach Styling zu unterschiedlichen Looks geformt werden kann. Damit ist die Basis für vielfältige Styling-Varianten gelegt, die dem Wunsch nach Veränderung und dem Motto „put yourself in the focus“ in jeder Hinsicht entgegenkommen.

© Steinmetz-Bundy Privatsalon / Hilde Van Mas

„Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings einmal mehr von der österreichischen Mode-Fotografin Hilde Van Mas. Für die sechs Outfits der Modelle zeichnet die Stylistin Johanna Bouvier aus Wien verantwortlich, die mit einem Mix von österreichischen Designern, kombiniert diese mit kreativen Accessoires und Vintage-Teilen arbeitet. Daraus ergibt sich ein perfektes Zusammenspiel von Mode, und fotografischer Kunst mit unserer salon-eigenen Kompetenz für Trends, Haarschnitte und Stylings“, freut sich Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalon.

4. 6. 2020 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at