Royaler Luxus

Das Label NASCH – bekannt für royale Luxus Taschen und Accessoires aus Gold-und Silberfäden – verwöhnt ab diesem Winter auch neu den Mann mit jeder Menge Eleganz. Für den Mann hat NASCH edle Manschettenknöpfe, Samtschuhe und Smoking Jacken mit Royal Mesh Einsätzen kreiert.

© Nasch

Der einzigartige Stoff besteht aus reinen Gold- und Silberfäden, handgefertigt in einer Mailänder Manufaktur, die diese seltene Webkunst noch beherrscht. Mit der Übernahme der weltweit exklusiven Rechte 2015 gründete Natascha Schreiegg ihr NASCH Label mit nur 24 Jahren. Heute steht NASCH für Qualität, Ästhetik und Individualismus auf höchstem Niveau.

© Nasch

Kein Wunder, dass auch viele Königshäuser von den traditionsreichen, wertvollen Royal Mesh von NASCH begeistert sind. Stilikone Grace Kelly, die spätere Fürstin von Monaco, trug beispielsweise eine Royal Mesh Clutch zu Ehren von Regisseur Alfred Hitchcock im Lincoln Center und bei einem München Besuch im Hotel Bayerischer Hof.

© Nasch

Queen Elizabeth II., wie auch Prinzessin Margaret, Prinzessin Anne und Prinzessin Diana, wählten zu diversen festlichen Anlässen ihre Royal Mesh Taschen zu ihren Gala Roben. Neuer Fan ist die Enkelin der Queen Zara Tindall, die ihre NASCH Tasche sogar gerade höchstpersönlich in München abholte. Auch It-Girl Victoria Swarovski und Franziska Knuppe zählen zu der NASCH Fangemeinde.

© Nasch

3. 10. 2019 / gab