The Ferragamo Pump

Salvatore Ferragamo launcht den neuen „The Ferragamo Pump“ und zelebriert die Neuinterpretation des Klassikers mit dem Rising in Hollywood Projekt, ein Portfolio von Kurzfilmen und Bildern, die die Erkenntnisse, Emotionen und Ambitionen einer neuen Generation von weiblichen Kreativen und Unternehmerinnen in Hollywood zeigen.

© Ferragamo

Der in Italien geborene amerikanische Filmemacher Francesco Carrozzini inszenierte eine Gruppe starker und vielfältiger Frauen aus der Filmbranche: Sinead Bowell, Bonnie Chen, Cuba Tornado Scott und Gillian Zinser, die den „The Ferragamo Pump“ auf ihre ganz individuelle Art und Weise in ihren Alltag in der amerikanischen Filmindustrie integrieren.

© Ferragamo

Das italienische Modehaus bezieht sich mit diesem Projekt auf seine lang zurückreichende und authentische Verbindung zu Hollywood, die bis in die Anfänge der Filmindustrie zurückreicht. Der „The Ferragamo Pump“ ist die frische Neuinterpretation einer Ikone, die Firmengründer Salvatore Mitte der 1950er Jahre für sein Hollywood Klientel designte.

© Ferragamo

Von Paul Andrew sanft modernisiert, verfügt der Pump über eine subtil abgerundete Zehenkappe und als unverkennbares Merkmal ein Gancini Emblem an der Rückseite, um die DNA des Hauses gebührend zu zelebrieren.

© Ferragamo

7. 2. 2020 / gab