105 Jahre CIRO jewelry

Die Ursprünge der CIRO Jewelry gehen bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurück. Das Unternehmen wurde ursprünglich im Jahr 1917 in London als Versandhaus registriert.

© Sigrid Mayer

Die Omega-Ohrringe von CIRO aus der Kollektion Black Tie ‚Florence‘ sind aus Sterling Silber gefertigt und weiß vergoldet. Zudem sind die Ohrringe mit 5, 8 und 10 mm großen grünen und weißen CIROliten besetzt.

© CIRO

Das Armband aus der Kollektion Black Tie ‚Florence‘ von CIRO ist aus weiß vergoldetem Sterlingsilber und mit 5,8 und 10 mm großen weißen und grünen CIROliten besetzt. Die Gesamtlänge beträgt 17 cm.

© CIRO

Der Ring von CIRO aus der Kollektion Black Tie ‚Florence‘ ist aus weiß vergoldetem Sterlingsilber gefertigt und mit einem 12 x 9 mm großen grünen Stein besetzt, der von grünen und weißen CIROliten umgeben ist.

© CIRO

Das Collier von CIRO aus der Kollektion Black Tie ‚Florence‘ ist aus Sterlingsilber gefertigt und weiß vergoldet. Der Anhänger ist 5 cm groß und mit weißen und grünen CIROliten besetzt. Die Gesamtlänge beträgt 60 cm.

© CIRO