Rubine, ein Symbol des Glücks

Happy Sport von Chopard scheint mit seinen kostbaren Tanzjuwelen den Lauf der Zeit in Erheiterung und Elan zu verwandeln.

Geboren aus dem Erfindungsreichtum von Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, verbreitet die Happy Sport-Uhr seit ihrer Gründung im Jahr 1993 kontinuierlich ihren freien Geist und ihre Modernität in der Welt der Uhrmacherkunst. Bis heute destilliert die Ikone ihre Aura von Glück und Freude an Vivre durch zwei neue Ausgaben mit einem Durchmesser von 30 Millimetern und roter Kleidung. Die erste aus ethischem 18-Karat-Roségold verleiht dem Schmuckhandwerk dank einer großzügigen Diamant- und Rubinfassung einen hohen Stellenwert. Der zweite kombiniert Edelstahl mit ethischem 18-Karat-Roségold für eine extravagante Bi-Material-Version. In ihrem Herzen schlägt das Chopard 09.01-C-Uhrwerk, während auf ihrem Zifferblatt die legendären tanzenden Diamanten abgebildet sind, die von drei tanzenden Rubinen begleitet werden, die glücklich den Bewegungen der Frau folgen, die sie trägt.

© Chopard

Rubine, ein Symbol des Glücks
Glück passt dazu. Happy Sport scheint mit seinen kostbaren Tanzjuwelen den Lauf der Zeit in einen ewigen Wettlauf um Erheiterung und Elan zu verwandeln. Für Chopard war es daher ganz natürlich, Rubine mit ihren traditionellen tanzenden Diamanten auf dem Zifferblatt dieser Uhrmacherikone zum Walzer einzuladen. Diese kostbaren, zeitlosen Steine ​​wurden aufgrund ihres extravaganten Rottons ausgewählt, der Wohlstand, Freude und Erfüllung symbolisiert. Mit einer Gehäusegröße von 30 mm Durchmesser, die eine perfekte Passform für ein schlankes Handgelenk gewährleistet, ergänzen zwei neue Zeitmesser mit zwei tanzenden Diamanten und drei tanzenden Rubinen die Kollektion.

© Chopard

Die erste Variante besteht aus ethisch einwandfreiem 18-Karat-Roségold, was Chopards Engagement für nachhaltigen Luxus entspricht. Die Seiten des Gehäuses sind vollständig mit Diamanten besetzt, während die Krone, die Lünette und die Cabochons mit intensiven roten Rubinen versehen sind. Das schillernde Zifferblatt besteht aus weiß strukturiertem Perlmutt – einem edlen Material, dessen natürliche Wellen an die Extraktion aus dem Herzen von Muscheln erinnern – mit einer Mitte, die mit einem raffinierten Guilloché-Muster und einer Mikroeinstellung verziert ist.

Die zweite Uhr dieses fröhlichen Duos setzt auf einen lässigen, schicken Look mit einem Stahlgehäuse in Kombination mit einer Lünette, einer Krone und Cabochons aus poliertem ethischem 18-Karat-Roségold. Die Krone ist mit einem weiteren Rubin besetzt, der die tanzenden Edelsteine ​​auf dem Zifferblatt und das glänzend rote Alligatorlederarmband dieser beiden neuen Happy Sport-Uhren widerspiegelt.

© Chopard

Chopard ist seiner Unabhängigkeit und seinem Versprechen mechanischer Präzision treu geblieben und hat diese beiden Zeitmesser mit seinem Uhrwerk 09.01-C ausgestattet, das in seinen Uhrmacherwerkstätten hergestellt und mit einer Gangreserve von 42 Stunden ausgestattet wurde. Die exquisite Verarbeitung und das gebogene Schwinggewicht können durch einen transparenten Gehäuseboden bewundert werden.

© Chopard

Happy Sport, eine neue Vision der Zeit
Im Jahr 1993 erfand Caroline Scheufele eine Sportuhr, die auf einer originellen und überraschenden Verbindung zwischen Stahl und Diamanten basierte. Dieser beispiellose mutige Schritt war die Geburtsstunde des Happy Sport. Seitdem hat es kontinuierlich eine Lebensfreude gefeiert, die Frauen täglich neu erfinden, um die Welt zu erobern, in der sie leben möchten, und die Person, die sie werden möchten. Es inszeniert eine hinreißende Show voller unermüdlicher Kreativität, in der die Trägerin selbst eine wichtige Rolle spielt, da es ihre eigenen Bewegungen sind, die den tanzenden Diamanten und dem ständig neu zusammengestellten Tableau Leben einhauchen. Die Kollektion ist ein Spiegelbild dieses rasanten, pulsierenden Lebens. Happy Sport hat sich von Anfang an einem ständigen Fluss von Transformationen verschrieben, was zu einer Fülle von Modellen führte, die Chopards grenzenlose Kreativität widerspiegeln.

9. 7. 2020 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at