Piaget feiert chinesisches Neujahrsfest 2022

Piaget lag die chinesische Kultur schon immer sehr am Herzen. Seit 10 Jahren bringt die Maison zum chinesischen Neujahrsfest einen einzigartigen limitierten Zeitmesser mit dem Tierkreiszeichen des Jahres in Grand-Feu-Emaille auf den Markt.

Eine chinesische Tierkreisuhr in limitierter Auflage für das Jahr des Tigers

© Piaget

Das anstehende chinesische Neujahrsfest läutet den Beginn des Jahres des Tigers ein, der in der chinesischen Kultur als König des Dschungels gilt. Der Tiger wird mit Stärke, Würde und Reichtum assoziiert. Wie der Tiger gelten Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren sind, als ehrgeizig, selbstbewusst, mutig, mächtig, edel, wohlhabend, klug und erhaben. Zudem sollen sie über einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit verfügen. Sie sind autoritär, haben aber auch eine herzige, charmante Seite, wenn man sie gut kennt.

© Piaget

Piaget feiert das diesjährige chinesische Neujahrsfest mit einem Altiplano-Zeitmesser, der sich durch einen furchtlosen Tiger in Cloisonné-Grand-Feu-Emaille auszeichnet. Die von der Meisteremailleurin Anita Porchet gefertigte, auf 38 Exemplare limitierte Uhr zeigt den Tiger in seiner ganzen Pracht, der majestätisch brüllend das Zifferblatt für sich vereinnahmt.

© Piaget

Der Zeitmesser mit einem mit 78 Diamanten im Brillantschliff besetzten 38-mm-Gehäuse aus 18 Karat Weißgold wird von dem ultraflachen Handaufzugswerk 430P angetrieben, das Piagets großes Know-how in den Bereichen ultraflache Uhrmacherei, Edelsteinbesatz und Kunstfertigkeit unter Beweis stellt.

ANITA PORCHET, MEISTEREMAILLEURIN

© Piaget

Anita Porchet arbeitet seit 2006 mit Piaget zusammen und ist bekannt für ihre Beherrschung aller Emailliertechniken. Die Cloisonné-Technik dieser Altiplano-Uhr ist eine 4000 Jahre alte dekorative Kunst. Es beginnt mit einer Übertragung des Designs auf die Oberfläche des Zifferblatts mit Goldbändern, um Miniatur-Trennwände oder Cloisons zu schaffen, in denen die verschiedenen Emaille-Pigmente platziert sind.

© Piaget

Anschließend wird das Zifferblatt im Ofen bei Temperaturen zwischen 820 °C und 850 °C mehrmals gebrannt. Nach der Fertigstellung wird das Zifferblatt lackiert und fängt das Bild für immer ein.

Possession

© Piaget

Ferner schließt sich eine Reihe von exklusiven Kreationen mit roten Karneolperlen den Feierlichkeiten an: ein Possession Open-Ring, ein Possession Sliding-Anhänger, ein Possession Open-Armreif sowie Possession Gold Bead-Ohrringe, die allesamt mit Diamanten besetzt sind.

© Piaget

Besonders geschätzt werden Karneole dafür, ihren Trägern Mut, Positivität und Erfolg zu verleihen – Eigenschaften, die auch mit dem Tiger in Verbindung gebracht werden und ideal sind, um das neue Jahr mit Stil zu beginnen.

© Piaget

Der Possession-Ring aus 18 Karat Roségold ist auch mit zwei sich drehenden Elementen erhältlich, die vollständig mit funkelnden Diamanten besetzt sind.

© Piaget

In China veröffentlicht Piaget darüber hinaus erstmalig eine neue Possession-Uhr in Rot, einer Farbe, die in der chinesischen Kultur mit Glück, Freude und Zufriedenheit assoziiert wird. Begrüßen Sie das neue Jahr mit diesem Possession-Zeitmesser aus 18 Karat Roségold mit Perlmuttzifferblatt, Rubinindexen und einem emblematischen drehbaren Außenring, der mit Diamanten im Brillantschliff und einem halbmondförmigen Rubin besetzt ist.

© Piaget