Public Voting für Schmuckstars-Awards

Erste Schmuckstars Award Verleihung Gala im neuen Hotel Andaz am Belvedere, Wien, 23.5.2019 © Andreas Tischler

Der heimische Uhren- und Schmuckhandel gehört zu den von den COVID-19-Maßnahmen besonders betroffenen Branchen. Durch die Schließung der Geschäfte sind viele Unternehmen mit dramatischen Umsatzeinbußen konfrontiert. Zudem haben betroffene Klein- und Mittelbetriebe oft nur geringe Rücklagen und wenig finanzielles Durchhaltevermögen.

© pixabay.com

Nicht nur die Umsatzverluste durch derzeitige Geschäftsschließungen stellen eine Gefahr dar. Auch die Umsatzabwanderung zu ausländischen, großen Online-Shops gefährdeten die heimische Branche bereits vor den COVID-19-Maßnahmen. Umso mehr hat es sich Schmuckstars zur Aufgabe gemacht, durch öffentliche Wahrnehmung einen maßgeblichen Beitrag zum Fortbestand von Qualitätsbetrieben der lokalen Uhren- und Schmuckbranche zu leisten.

Ab Palmsonntag, den 5. April 2020, haben Konsumenten die Möglichkeit für die Schmuckstars-Awards abzustimmen. Via Online-Voting über die Schmuckstars-Website oder über einen QR-Code in den Aprilausgaben der „Bundesländerinnen“- Magazine können Interessierte die Akteure der heimischen Schmuck- und Uhrenbranche kennenlernen und ihre Stimme für ihren Favoriten abgeben. Im Anschluss wird eine kompetente Fachjury ihre Punkte vergeben. Ende Juni 2020 werden dann die Finalisten für die diesjährigen Schmuckstars-Awards bekanntgegeben werden.

© pixabay.com

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Gala der Schmuckstars-Awards von 16. Mai 2020 auf 10. Oktober 2020 verlegt. Unter allen Teilnehmern des Online-Votings werden, neben den begehrten Tickets für die große Galanacht im Hotel Andaz Vienna Am Belvedere, unter anderem eine Uhr von Baume et Mercier und als Hauptgewinn ein Solitär-Ring im Wert von 2.500 Euro von Collection Ruesch verlost.

Als größte österreichische Auszeichnung der Uhren- und Schmuckbranche werden die Schmuckstars-Awards in 14 Kategorien vergeben. Die Awards werden für besonderes Engagement, exzellenten Service, handwerkliche Kreativität, stilvolles Ambiente, ausgezeichnete Beratung und zukunftsorientierte Konzepte verliehen.

Erwin Czesany, Hans Joachim Pinter, Helmut Saller, Johannes Barotanyi
© Stefan Joham

Weitere Informationen, sowie die Details zu allen Kategorien finden sich auf https://www.leisure.at/de/presse/4846/Schmuckstars-2020-Oesterreichs-wichtigster-Uhren-und-Schmuck-Award-geht-in-die-zweite-Runde–BILDVIDEO oder auf https://schmuckstars.com.

30. 3. 2020 / gab