Strahlende Schmuckstücke

© Ole Lynggaard

Brosche von Ole Lynggaard aus 18-Karat-Gelbgold mit roségoldenen Blütenblättern und 71 Diamanten.

© Maud Rémy-Lonvis

Die Steine im Baguette-Schliff verleihen diesem Armreif von Hermés mit Kelly-Schließe Tiefe und Volumen.

© Piaget

Piaget präsentiert einen Ring aus 18-Karat-Roségold mit Palace- Dekor-Gravur und 19 Diamanten.

 

© MAZBANI

Flower-Ring von Mazbani aus 18-Karat-Roségold mit Rosenquarz, pinken Saphiren und weißen Brillanten.

© MAZBANI

Orchidee-Ring von Mazbani aus 18-Karat-Gold, mit Diamanten besetzt.

© MAZBANI

Ebenso in einem floralen Muster sind diese Ohrringe aus der Orchidee Collection von Mazbani aus 18-Karat-Roségold.

© Tiffany Victoria

„Tiffany Victoria“ zelebriert die Brillanz der Diamanten von Tiffany & Co. Das Weinreben-Motiv dieses Rings ergänzt die verschieden geschliffenen Diamanten.

© Pomellato

Die Nudo-Ringe von Pomellato gibt es in vielen Farbvariationen.

© Bulgari

Die „Serpenti Secret Watch“ von Bvlgari ist mit 80 Baguette- Diamanten verziert.

© Cartier

Two Butterfly Ring von Van Cleef & Arpels aus Gelbgold mit Diamanten und Turquoise.

© ROZET&FISCHMEISTER

Schmetterlingsring von Rozet & Fischmeister mit weißen und schwarzen Brillanten sowie grünen und blauen Saphiren.