Aufgetischt mit Albin Denk

Vor mehr als 300 Jahren wurde der Grundstein für ein Unternehmen gelegt. Als erstes Porzellanhaus Wiens im Jahre 1702 trifft ALBIN DENK heute den Geschmack der Zeit. Martina Lilie führt das Traditionshaus und Familienunternehmen bereits in 4. Generation. Für die Inhaberin und Geschäftsführerin ist ALBIN DENK eine Berufung. Die Tradition im Rücken, mit den Beinen im Hier und Jetzt ist der Blick von Martina Lillie auf die Tischkultur der Zukunft gerichtet. „Ich habe eine Schwäche für spannende und stilvolle Tischkultur und vor allem große Freude, diese zu vermitteln.“

 

Dekor »Oiseau Bleu Fruits« von Gien, ab €35,-

 

@Albin Denk

Decanter von Carlo Moretti, ab €105,-

Dosen aus Keramik von Les Ottomans, je €189,-

Service »Polka Carpe« von Herend, ab €109,-