Bekannter Charme in neuen Kleidern

Im 15. Jahr seines Bestehens übersiedelt der Asia-Tempel von Unternehmer Martin Ho auf die Mariahilfer Straße 36.

Nach Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Verbreitung eröffnete Unternehmer Martin Ho am 3. Juni 2020 sein neues DOTS Establishment. Im 15. Jahr des Bestehens der Gastronomiegruppe schlägt der Pionier der avantgardistischen Asia-Cuisine seine Zelte an einer neuen Adresse auf. Während des pandemiebedingten Shutdowns übersiedelte das Restaurant auf der Wiener Mariahilfer Straße ein Stück weiter Richtung Innenstadt und empfängt seine Gäste nun auf rund 400 Quadratmetern. 200 Quadratmeter entfallen auf die großzügige, lichtdurchflutete Terrasse im ersten Stock. Dort befindet es sich bald in bester Gesellschaft: In direkter Nachbarschaft entwickelt René Benkos SIGNA Holding derzeit im ehemaligen Leiner-Kaufhaus das Wiener „KaDeWe“ und damit eine der attraktivsten Einkaufsadressen des Landes.

Seit der Eröffnung des damaligen „DOTS experimental sushi“ auf der Mariahilfer Straße 103 blieb der ursprüngliche Charakter des Lokals trotz zahlreicher Aus- und Umbauten im Wesentlichen unverändert. Die charakteristischen Stilelemente finden sich auch im neuen DOTS Establishment wieder. Das gesamte Lokal befindet sich im ersten Stock in unmittelbarer Nachbarschaft des traditionsreichen Kaufhaus Gerngross, das im letzten Jahr sein 140. Jubiläum feierte. Das neue DOTS Establishment liegt erhaben im ersten Stock und ist über eine langgestreckte Rolltreppe erreichbar. Damit bleibt der Eingang nach wie vor verborgen, gestaltet sich aber freundlicher und einladender. Das geschäftige Treiben der beliebten Wiener Einkaufsstraße liegt in angemessener Distanz.

© DOTS Group

Für die ungebrochene Fortführung des Stils steht auch die Zusammenarbeit mit Designer Alexander Riegler (MUMU), der die gesamte DOTS Group seit ihrer Gründung vor 15 Jahren begleitet. Der Innenraum des neuen DOTS Establishment zeigt sich durchgehend in Schwarz. Ein ausgeklügeltes Lichtkonzept erleuchtet die Tische und gibt den Speisen ihre verdiente Bühne. Prägnante und immer wieder wechselnde Kunstwerke finden sich nicht nur an den Wänden. Im neuen Restaurant der DOTS Group gibt es ein Wiedersehen mit den Einkaufswagen-Installationen von Clemens Wolf, die bereits seit vielen Jahren zu den Eyecatchern zählten. Die Blicke ziehen auch Werke aus Hos Sammlung von unter anderem Norbert Brunner, Shepard Fairey, Franz Graf, Martin Grandits,KAWS (aka. Brian Donnelly), Petra von Kazinyan, Wulf Treu und Tim White auf sich.

Die Karte des DOTS Establishment bleibt unverändert und setzt weiterhin auf avantgardistische Maki- und Shushikreationen sowie progressive Fusionsküche. Die Sushi- und Makispezialitäten werden an der neuen, offenen Sushibar zubereitet, die offen im Raum steht und die Kunst der Sushimeister erlebbar macht. Sie verschmilzt mit der Bar, die zum Aperitif oder entspannten Ausklang des Abends lädt. Der Star der Bar ist der hauseigene „Chin Chin“-Gin, der sich in vielen der Signature-Drinks wiederfindet. Köstliche Negroni-Variationen aus dem kürzlich eröffneten „Newman“ runden das vielfältige Cocktail-Sortiment der stylishen American Bar ab. Den starken Kontrast zum dunklen Interieur bietet die Terrasse, auf der bunte Blumeninszenierungen dominieren. Sie waren bereits bisher dekorativ an der Decke zu finden und bekommen jetzt eine neue, zentrale Rolle. Mit der großzügigen Terrasse öffnet sich das DOTS Establishment sowohl optisch als auch inhaltlich. Während der Schwerpunkt in der Vergangenheit auf dem Abendgeschäft lag, bietet die neue Lage in Innenstadtnähe optimale Voraussetzungen, um bereits zu Mittag kulinarische Höhenflüge zu genießen.

© DOTS Group

Ganz vorbei ist es mit dem DOTS in der Mariahilfer Straße 103 auch nach der Übersiedlung des DOTS Establishment nicht. Das vietnamesische Street-Kitchen-Lokal IVY’s PHO & GRILL, das von Ivana Ho geführt wird und einen zweiten Standort auf der Wiener Wollzeile betreibt, bleibt an seiner angestammten Adresse. Hier wird der Fokus in den nächsten Monaten verstärkt auf dem Liefer- und Take-Away-Geschäft liegen. 2021 wird das ursprüngliche DOTS Experimental Sushi im gleichen Look wie am ersten Tag wiedereröffnen. Das Lokal wird auf seine damalige Größe von 80 Quadratmetern rückgebaut und wird die Gäste auf wenigen Tischen in der verborgenen Passage begrüßen. Wie in den ersten Monaten des Lokals, werden 20 Gäste im neuen alten DOTS Platz finden.

COVID-19-Pandemie erfordert strikte Auflagen zum Start

Zur Eröffnung gelten strikte Sicherheitsregeln der österreichischen Bundesregierung, die auch die Gäste betreffen:

  • Tische werden bevorzugt nach vorheriger Reservierung, telefonisch unter +43 1 9209980, per E-Mail an info@dotsgroup.eu oder online auf https://www.dotsgroup.eu vergeben.
  • Die Tische werden durch die Mitarbeiter zugeteilt.
  • Das Servicepersonal trägt Mund-Nasen-Schutz.
  • Gäste müssen sitzen.
  • Der Abstand zwischen Gästen, die nicht an einem Tisch sitzen, wird mindestens einen Meter betragen.
  • Es werden auch im laufenden Betrieb verstärkte Hygienemaßnahmen umgesetzt.
4. 6. 2020 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at