California Soul

Klar, man kann in Malibu seine Füße in den Pazifik stecken, während man aus einem Becher einen Cocktail schlürft. Das ist ein wunderbares Gefühl. Aber wer schon mal einen Santa Monica Gimlet über den Dächern Wiens getrunken hat, während die Sonne unter einem schwarzblauen Himmel ihr verglühendes Rot auf den Stephansdom wirft, der weiß: es geht noch schöner! Die lebenswerteste Stadt der Welt trägt diesen Titel nicht umsonst. Nirgends kann man sich davon eindrucksvoller überzeugen als in der Atmosphere Rooftop Bar im The Ritz-Carlton, Vienna – wo heuer Malibu-Feeling und die Nonchalance Wiens aufeinandertreffen. Den gesamten Sommer gilt dort im 8. Stock das Motto: “California Soul”.

© Julia Stix

Moderne Tiki-Cocktails, außergewöhnliches Sunshine Food und feinste Beats der Superfly Spezialisten: Extravaganz trifft hier kaiserliche Gemütlichkeit über der imposanten Ringstraße. Wer glaubt für das Golden Coast-Feeling 14 Stunden fliegen zu müssen, sollte sich ab Mai in der Atmosphere Rooftop Bar vom Gegenteil überzeugen. Bar-Managerin Katharina Schwaller versteht es blendend, das goldene Flair der amerikanischen Westküste über der Wiener Innenstadt zu entfalten. Hierher kommt man, um Trubel und Geschäftigkeit hinter bzw. unter sich zu lassen. Hier kann man dem Alltag entfliehen, in elegant entspannter Atmosphäre auf wortwörtlich höchstem Niveau. Würde die Donau hohe Wellen schlagen, man könnte meinen, man sitzt auf einem Dach in Los Angeles. Dem kalifornischen Lifestyle kommt man aber auch ohne Meeresrauschen nahe. Dafür sorgt die begrünte Dachterrasse, der 360 Grad Rundblick über die Stadt und natürlich die lebendige Soul- & Funk-Musik über die Superfly Music Channels, kuratiert und aufgelegt von Radio Superfly.

© Julia Stix

Zudem steigt jeden Donnerstag ab 15:00 Uhr in der Atmosphere Rooftop Bar die Eventreihe “Sunset Soul”. Mit einem live Superfly DJ-Line up ab 18:00 Uhr wird stilvoll der Sonnenuntergang gefeiert. Mit Champagner Specials von Ayala Blanc de Blancs, mit Visuals und Lichteffekten garniert von einem außergewöhnlichen Food & Drinks-Konzept sowie einer eigenen Davidoff Cigar Selection, für alle, die das Dampf ablassen ganz genau nehmen wollen.

© Julia Stix

© Julia Stix

Dem Westcoast-Lifestyle wird kulinarisch Rechnung getragen. Das Speisenangebot ist für eine Rooftop-Bar außergewöhnlich. Die vielfältige Auswahl an Sunshine-Food ist mehr als nur für den kleinen Hunger. Poke Bowls wie beispielsweise Salmon Poke oder Acai Bowl stehen auf der Karte, sowie eine breite Auswahl an Seafood: Etwa Cobb Salad, Burritos, Oysters Kirkpatrick oder Avocado and Crab Toast. Das Menü wurde von Executive Chef Stephan Zuber in Zusammenarbeit mit The Ritz-Carlton Hotels California erstellt. Es legt besonderen Wert auf gesunde Fusion- & Trendy-Kitchen mit reichlich Protein.
Beim Blick auf die Getränkekarte würde es so mancher Hollywoodgröße die Freudentränen in die Augen zaubern. Da gibt es zum Einstieg einen California-inspired Spritzer, Ayala Champagner von Kate & Kone mit Blanc de Blancs oder einen kalifornischen Spitzenwein, aus der Selektion von “Falstaff-Sommelière des Jahres” Sindy Kretschmar. Wer es amerikanischer haben möchte, kann sich eine der 12 Cocktail-Kreationen an der Tiki Bar mixen lassen. Für all jene, die nach dem Motto “Drink & Drive” unterwegs sind: Highnoon, Golden Gate oder Tea Time Tiki und Co. sind auch in einer No- oder Low-Alcohol Variante bestellbar. Mehr Information: https://www.ritzcarlton.com

27. 5. 2021 / gab