Der Festspielsommer kann kommen

Mit den Salzburger Festspielen lockt die Stadt von 17. Juli bis 31. August zahlreiche nationale und internationale Gäste an. Und ein Besuch bei den Salzburger Festspielen 2021 – wie könnte man ihn besser beginnen als mit einem ganz persönlichen Genussmoment im St. Peter Stiftskulinarium? Die beiden Gastgeber Veronika Kirchmair und Claus Haslauer laden in ihr Haubenrestaurant “ACHTHUNDERT&DREI”, den It-Place “PETER”, sowie in 11 individuelle Räumlichkeiten und bieten den Gästen gerne den kulinarischen Rahmen – vor oder nach der Aufführung.

© Anja Koppitsch Photography

Das St. Peter Siftskulinarium ist die ultimative Location für unvergessliche Momente, die zwischen kulinarischem Hochgenuss, edlen Tropfen und kühlen Drinks ihren Höhepunkt finden. Frisch zubereitet von den haubengekrönten Küchenmaestros, ausgewählt von echten Weinkennern und serviert mit der Begeisterung für das Allerbeste von Speis und Trank.

© Anja Koppitsch Photography

Das Finale furioso erleben die Gäste, wenn sich die Spitzensommeliers aufs Dirigierpult begeben und die Aromen von Speisen und Wein virtuos zusammen „musizieren“ lassen. “Wir brennen für außergewöhnliche Geschmackskompositionen und vollendete Darbietungen und freuen uns auf das kulinarische Publikum”, so Veronika Kirchmair. Die Kunst zu genießen und die Kunst genießen – ein meisterliches Ensemble und großartiges Gaumentheater in allen 11 Räumlichkeiteninklusive der ganzjährig beheizten Outdoor-Lounge inmitten des wunderbar-einzigartigen Arkadenhofes.

© Anja Koppitsch Photography

Mehr Information: https://www.stpeter.at/

© Anja Koppitsch Photography

5. 7. 2021 / gab