Don’t worry, eat happy.

Die 2021 gelaunchte Plattform Happy Plates revolutioniert als erster Online-Rezeptmarktplatz Kochen und Einkaufen und schreibt damit ein klare Erfolgsstory.

© Luisa-Menn

Zahlreiche Neuerungen und Innovationen tragen dazu bei, dass diese stets fortgesetzt wird. Dabei soll ein immer stärkerer Community-Fokus die UserInnen Experience verbessern und vielversprechende neue Features sowie Partner noch mehr Auswahl, Flexibilität und individuelle Entscheidungsmöglichkeiten bieten.

Von Anfang an eine Mission.

© Luisa-Menn

Die Entstehung von Happy Plates begann mit dem Rezeptmarkt „feinkoch“, dieser wurde von CEO Simon Jacko gegründet und dann gemeinsam mit Anna Mahlodji digitalisiert, woraus Happy Plates als erster Online-Rezeptmarktplatz entstand und damit eine Vorreiterrolle in der Branche einnimmt. Das Duo und dessen Team sind stets am Zahn der Zeit und gehen zielstrebig neuen Ideen und Innovationen nach. Dabei haben sie immer ein klares Ziel vor Augen: Das Kochen und Einkaufen im hektischen Alltag zu erleichtern und damit mehr Menschen zum Kochen (und zum Teilen der Rezepte) zu bringen.

© Luisa-Menn

Die Plattform bietet hochwertige Rezepte von Spitzen- und Hobbyköchen, deren Zutaten mit wenigen Klicks bei lokalen Supermärkten (wie BILLA, INTERSPAR, gurkerl.at) bestellt werden können und vereint somit Kochinspiration, Meal Planning und smarten Lebensmitteleinkauf – und zwar gratis und ohne Abo.

Gesundes und frisches Kochen war nie einfacher.

© Luisa-Menn

Ein zentrales Thema bei Happy Plates ist die Klarheit und Convenience entlang des gesamten Kauf-, Koch- und Genusserlebnisses. Vor diesem Hintergrund wurde auch das neue Feature der Rezept-Bundles entwickelt. Dabei handelt es sich um mehrere, aufeinander abgestimmte Rezepte für ein Menü oder mehrere Tage. Indem sie das Meal Planning und und den einfachen Zutatenkauf mit nur wenigen Klicks ermöglichen, sparen sie wertvolle Zeit und stellen im oftmals stressigen Alltag eine wahre Erleichterung dar – ganz nach dem Motto Don’t worry, eat happy.

© Luisa-Menn

Die Bundles haben verschiedenste Themen und Richtungen und reichen von Festtagsmenüs über asiatische Gerichte bis hin zu Familienküche, wobei die Rezepte zum Teil so konzipiert sind, dass sie auch für Kleinkinder geeignet sind. Auch Rezepte die auf Ayurveda und TCM basieren sind bei den Rezept-Bundles vertreten. Mit ihnen steht einer gesunden und wohltuenden Ernährung nichts mehr im Wege!

© Luisa-Menn