Eine Ode an den Frühling

Kenneth Cobonpue möchte diesem ganz besonderen Moment mit Möbeln huldigen, die von der Natur um ihn herum inspiriert sind, aber eine internationale Perspektive haben. Wie es in seinem Designstil ist.

© KENNETHCOBONPUE

Der philippinische Designer studierte Industriedesign in New York und absolvierte seine Ausbildung in Europa (Italien und Deutschland), wo er auch arbeitete. Zurück in Cebu (seiner Heimatstadt) entdeckt er, dass modernes Design mit Naturfasern und Materialien ein neues Gesicht bekommen kann. Also beginnt er, funktionale Kunstwerke zu schaffen, die eine Alternative zur westlichen Definition von modernem Design darstellen.

© KENNETHCOBONPUE

Sein einzigartiges und wunderbares organisches Design wie der Bloom-Sessel, die Fandango- und Poppy-Lampen sowie die Bouquet-Kaffee- und Beistelltische sind aus der Balance zwischen Materialforschung und innovativen handgefertigten Produktionsverfahren entstanden. Poesie und Staunen begleiten uns im Alltag! Mehr Information: http://www.kennethcobonpue.com/

© KENNETHCOBONPUE

© KENNETHCOBONPUE

2. 4. 2021 / gab