Sacher’s Junge Köche

Ambitionierte Nachwuchsköchinnen und -köche kreieren frische Kochideen. Der junge Geist der Meisterköche von morgen fließt mit in die gewohnte Sacher-Qualität ein. Ein Genuss der besonderen Art für zu Hause, dessen Reinerlös wieder in die Unterstützung von Lehrlingen und Auszubildenden-Projekte fließt.

 

© Hotel Sacher, michael preschl photography

In der momentanen Situation ist es schwierig jungen Menschen das Recht auf Ausbildung, besonders in der Hotellerie und Gastronomie, zu bieten.

Um dem entgegenzuwirken und auch noch etwas Gutes zu tun, wurde das Projekt SACHER’S JUNGE KÖCHE ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem Executive Küchenchef, Dominik Stolzer, haben so die rund 20 Lehrlinge drei verschiedene Menüs zusammengestellt, die ab Montag dem 15.2. für zu Hause bestellt und jeden Tag frisch zubereitet abgeholt werden können.

Die Menüs werden gemeinsam entwickelt, zubereitet und liebevoll zusammengestellt, aber auch die umweltfreundliche Verpackung ausgesucht und die Vermarktung konzipiert.

Mit jedem bestellten Menü etwas Gutes tun. Der Reinerlös unterstützt die „Kitchen Youngsters Wien/Niederösterreich“ – ein Förderprogramme zur Aus- und Weiterentwicklung von jungen Köchen und Lehrlingen.