Unvergessliche Genussmomente im Lockdown

Dank der „Genussmonat Home Edition“ des Veranstalters der beliebten Wiener Restaurantwoche, Culinarius, müssen Feinschmecker auch während des Lockdowns nicht auf die Gourmet-Menüs ihrer Lieblingsrestaurants verzichten.
Seit dieser Woche können 2 Gänge Lunch und 3 Gänge Dinner Menüs zu einem exklusiven Fixpreis in Spitzenbetrieben in Wien und Umgebung online bestellt und direkt im Lokal abgeholt werden. Die Aktion soll der Gastronomie durch den zweiten Lockdown helfen und gleichzeitig Vorfreude auf die Wiedereröffnung der Restaurants schaffen.

Das vielfältige Angebot der teilnehmenden Restaurants spiegelt die Küche der multikulturellen Hauptstadt wider. Von Trüffelpizza aus dem Viva La Mamma und Bento Box aus dem Sakai bis hin zum Wiener Schnitzel vom Pichlmaiers zum Herkner und Chicken Tikka aus dem Tulsi Hidden Indian Kitchen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein 3 Gänge Dinner gibt es bereits ab € 29,50, einen 2 Gänge Lunch ab € 14,50. Restaurants mit mehr als einer Gault&Millau Haube können je zusätzlicher Haube einen Aufpreis von zehn Euro für das Dinner, beziehungsweise fünf Euro für den Lunch verrechnen.

Da stätig neue Restaurants teilnehmen, ist es empfehlenswert, die offizielle Website des Genussmonats regelmäßig aufzurufen, um Neuzugänge nicht zu verpassen.

Eine Liste der teilnehmenden Restaurants finden Sie hier.