Bell & Ross: marines Uhrlenerlebnis

SCHNEIDEREI IM HÖCHSTEN GRADE

Für Bell & Ross – das Unternehmen für Luxusuhren und die ultimative Referenz für professionelle Zeitmesser – wird jede Uhr so gestaltet, dass sie zu ihrer spezifischen Umgebung passt. Für Taucher hat Bell & Ross Werkzeuge entwickelt, die perfekt für die Unterwasserforschung geeignet sind. Sie sind in der Lage, Taucher in den tiefsten und dunkelsten Gewässern effektiv zu unterstützen.
Das marine Fachwissen von Bell & Ross ist das Ergebnis der gesammelten Erfahrung und des Wissens seiner Designer, Uhrmachermeister und Berufstaucher. Diese Uhren sind gut lesbar, funktionell, genau, robust und zuverlässig und erfüllen die spezifischen Anforderungen der Berufstaucher bei ihren Einsätzen.

VON INNOVATION ANGETRIEBEN

Bell & Ross kann auf eine lange Geschichte in der Herstellung von Uhren für den Marinebereich zurückblicken. Als Bell & Ross 2017 seine erste quadratische Taucheruhr auf den Markt brachte, bestätigte die Marke ihre Fähigkeit, professionelle Unterwasserinstrumente herzustellen.

Nach der 1997 entworfenen und bis 11.100 Meter wasserdichten HYDROMAX und der 2007 lancierten BR02-Reihe machte die BR03-92 DIVER mit ihrem ikonischen quadratischen Gehäuse einen starken Eindruck in der Welt des Tauchens. Es war der Ausgangspunkt für eine ganze Kollektion, die um eine innovative neue Version, den BR03-92 DIVER FULL LUM, erweitert wird.

@Bell&Ross

EINE MAKELLOS LESBARE TAUCHERUHR

Nur Uhren, die die Anforderungen der internationalen Norm ISO 6425 erfüllen, können als Taucheruhren gekennzeichnet werden. Diese offiziellen Vorschriften legen sehr spezifische Kriterien fest und listen eine Vielzahl von grundlegenden technischen Merkmalen auf. Dazu gehören die Wasserdichtigkeit bis zu einer Mindesttiefe von 100 Metern; das Vorhandensein einer einseitig drehbaren Lünette mit einer abgestuften Minutenskala, einer Betriebsanzeige und Leuchtmarkierungen; die Lesbarkeit im Dunkeln; die Stoßfestigkeit und der antimagnetische Schutz.

@Bell&Ross

Optimale Lesbarkeit ist der Schlüssel beim Tauchen und kann sogar lebensrettend sein. Sie ist auch die Hauptphilosophie von Bell & Ross und eines der Leitprinzipien des Unternehmens. Insofern erfüllen die BR 03-92 DIVER FULL LUM diese wesentliche Anforderung perfekt.

BEISPIELLOSE HELLIGKEIT

Durch das Spiel mit umgekehrten Kontrasten passt Bell & Ross sein Lum-Konzept an seine Tauchkollektion an und kehrt die traditionellen Prinzipien der Lesbarkeit bei Tag und Nacht um. Mit der BR03-92 DIVER FULL LUM arbeitet die Uhrenmarke auch mit verschiedenen Lumineszenz Tönen.

Während ihr Zifferblatt auf Metallbasis vollständig mit einer Farbe aus grünen Superluminova® C5-Pigmenten beschichtet ist, sind die skelettierten Indizes der Metallapplikation und die Ziffern der Lünette mit grünem Superluminova® C3 gefüllt.
Dieses ultra-phosphoreszierende grüne Licht hat eine sehr lange Haltbarkeit im Dunkeln und bietet selbst bei völliger Dunkelheit ein weiterhin optimales Ablesen der Zeit.
Dank dieser widerstandsfähigsten, intensivsten und innovativsten Variante erzeugen die Zeitanzeigen, die bei 25 cm im Dunkeln ablesbar sein müssen, einen Grün-Grün-Kontrast auf dem Zifferblatt.

LICHTBLITZ

Die Idee besteht darin, die Kontraste zu wechseln. Bei Tageslicht unterstreichen seine modernen Linien das Wesentliche. Die Anzeige dieses Zeitmessers trifft auf ein grafisches Zifferblatt und große Indizes. Das 42-mm-Gehäuse ist in eine tiefschwarze, mattschwarze Keramik geschliffen und betont die mandelgrüne Farbe des Zifferblatts.
Beim Nachttauchen oder beim Erreichen von Abgrundtiefen verwandeln sich seine subtilen Schattierungen in eine Explosion des Lichts. Das nachleuchtende Zifferblatt leuchtet wie ein Lichtbogen.