Chanel erweitert Boutique in Berlin

Die Boutique wurde auf eine Fläche von mehr als 300 Quadratmetern erweitert und zeigt die neuesten Kreationen von CHANEL: Prêt-à-porter, Taschen, Schuhe und Acces¬soires sowie Düfte und eine Auswahl von Uhren und edlen Schmuckkreationen. Die auf einer Ebene angesiedelte Boutique wurde von dem New Yorker Architekten Peter Marino de-signt, der einmal mehr seine Fähigkeit unter Beweis gestellt hat, die verlockende und zeitlose Modernität von CHANEL in der baulichen Gestaltung einzufangen. Das schlichte und moderne Interieur möchte vor allem den architektonischen Raum hervorheben, während die Ausstattung der Boutique den ästheti¬schen Codes des Hauses treu bleibt. Vier große Schaufenster, die in eine Marmorfassade an der Passauer Straße eingefasst sind, fluten die Boutique mit Tageslicht und werden durch die neuesten Kollektionen von CHANEL mit Leben gefüllt. Innerhalb des Raums sind kontrastierende Materialien zu finden: Marmorfußboden neben Tweed-Stoffen in Dunkelblau, Blau und Schwarz, mit einem Hauch von Pink- und Goldtönen für die maßge¬schneiderte Einrichtung. Teppich-Unikate und handgearbeitete Wandgestaltungen sowie speziell in Auftrag gegebene Kunstwerke unterstreichen das anspruchsvolle Design der Boutique. Diese elegante Boutique mit ihrem frischen Design spiegelt den einzigartigen Stil des Hauses CHANEL wider und bietet Kunden ein einladendes, elegantes und exklusives Einkaufserlebnis in der deutschen Hauptstadt.

© Chanel

© Chanel