EXPERIENCE JEFF KOONS

MIT DEM HOTEL SAVOY EINE DER PROMINENTESTEN PERSÖNLICHKEITEN DER ZEITGENÖSSISCHEN KUNSTWELT ERLEBEN

Das Rocco Forte Hotel Savoy in Florenz lädt seine Gäste im Rahmen des neuen Kulturarrangements “Experience Jeff Koons in Florence” dazu ein, eine der meisterwartestens Ausstellungen exklusiv in Florenz zu erleben: Jeff Koons. Shine. Vom Willkommensaperitif bis zur Nachtführung: mit dem neuen Kulturangebot des Hotel Savoy können Liebhaber der zeitgenösssischen Kunst die große Retrospektive bis zum 29. Januar 2022 in einem einmalig inspirierendem Ambiente erleben.

© Waldburg PR

In Zusammenarbeit mit dem Palazzo Strozzi lädt das Rocco Forte Hotel Savoy in Florenz, seine Gäste ein, eine der meisterwarteten Ausstellungen des Jahres zu erleben: Jeff Koons. Shine. Bis zum 29. Januar 2022 können Liebhaber der zeitgenösssischen Kunst die große Retrospektive im Rahmen des exklusiven Kulturarrangements “Experience Jeff Koons in Florence” erleben.

© Waldburg PR

Die Ausstellung präsentiert eine große Auswahl der berühmtesten Werke von Jeff Koons, der seit Mitte der 70er Jahre als eine der prominentesten und umstrittensten Figuren der zeitgenössischen Kunstwelt gilt. Die gezeigten Leihgaben aus einigen der wichtigsten Sammlungen und Museen der Welt erforschen das Konzept des “Glanzes” im Werk von Jeff Koons – eine mehrdeutige Idee, die zwischen den Dualitäten von Sein und Schein oder Wahrheit und Empfindung oszilliert. Jeff Koons hat in der Idee des “Glanzes” ein Schlüsselprinzip für seine innovativen Skulpturen und Installationen gefunden, die unser Verhältnis zur Realität, aber auch den Begriff des Kunstwerks selbst in Frage stellen wollen. Die Werke des amerikanischen Künstlers stellen den Betrachter vor einen Spiegel, in dem er sich selbst in seiner Umgebung wiederfindet und so Bestätigung erfährt.

© Waldburg PR

Gäste des Hotel Savoys erhalten im Rahmen des Arrangements einen Willkommens-Aperitif, zwei Eintrittskarten sowie eine privaten Führung durch die Ausstellung in Begleitung eines professionellen Kunsthistorikers. Wer die Sammlung in Ruhe besichtigen möchte, kann gegen Aufpreis eine exklusive Nacht-Führung im Palazzo Strozzi erleben. Als schönes Andenken erhalten die Besucher den Katalog zur Ausstellung.

www.roccofortehotels.com

© Waldburg PR

Hotel Savoy

Das Hotel Savoy ist eines der Juwelen der Rocco Forte Hotels. Das Savoy befindet sich im Herzen des historischen Zentrums von Florenz auf der Piazza della Repubblica und wurde kürzlich renoviert. Mit seinem harmonischen, zeitgemäßen Design spiegelt es perfekt die Philosophie der Rocco Forte Hotels wider. Es verfügt über 80 Zimmer und 30 Suiten, die alle renoviert und in einem raffinierten italienischen Stil eingerichtet und mit Werken zeitgenössischer Kunst verschönert wurden, die von berühmten florentinischen Handwerkern inspiriert sind. Die Zimmer bieten einen bezaubernden Blick auf den berühmten Platz oder das historische Zentrum. Chefkoch Fulvio Pierangelini, „großer Solist der italienischen Küche‟, bietet den Gästen des Bistrò Toscano Irene exklusive kulinarische Kreationen, die von der regionalen Tradition inspiriert sind und von den besten Weinen der Region begleitet werden. An milden Tagen und in den Sommermonaten können die Gäste die köstlichen Gerichte auf der bezaubernden Terrasse mit Blick auf die historische Piazza del Mercato Vecchio, heute Piazza della Repubblica, genießen.

Über Rocco Forte Hotels

Gegründet 1996 von Herrn Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi unterhält die Gruppe 15 einzigartige Luxushotels und -resorts. Alle Hotels sind sowohl historische als auch moderne Adressen mit Kultsymbolcharakter, die aus prächtigen Gebäuden an außergewöhnlichen Orten entstanden. Die Familie, die diese Gruppe führt, ist bereits in der vierten Generation im Hotelgewerbe tätig. Kennzeichnend für alle Hotels sind der unverwechselbare Service, der den Gästen das Beste bietet, was das Reiseziel und die Umgebung zu bieten haben. Zu den Rocco Forte Hotels gehören: Hotel de la Ville, Hotel de Russie und Rocco Forte House in Rom; Hotel Savoy in Florenz; Verdura Resort und Villa Igiea auf Sizilien; Masseria Torre Maizza in Apulien; The Balmoral in Edinburgh; Brown’s Hotel in London; The Charles Hotel in München; Villa Kennedy in Frankfurt; Hotel de Rome in Berlin; Hotels Amigo, Brussels and Hotel Astoria in St. Petersburg.