„The Ultimate Participation Trophy“

Tiffany & Co. kündigt das Debüt von „The Ultimate Participation Trophy“ mit der Zusammenarbeit von MSCHF und Tiffany an. MSCHF ist ein amerikanisches Kunstkollektiv, das Kunst, Mode und Technologie miteinander verbindet, indem es die Populärkultur unterläuft. Das Haus hat MSCHF als Partner für die Gestaltung einer limitierten Serie von 100 Teilnahme-Trophäen gewonnen. Jede der exklusiven Trophäen ist eine Hommage an Tiffanys 160-jährige Tradition der handgefertigten Sporttrophäen in der berühmten Hohlkörperwerkstatt in Cumberland, Rhode Island.

Das Design der Trophäe erinnert an Pferderennen und an die erste Trophäe, die von Tiffany & Co. entworfen und handgefertigt wurde: die Woodlawn Vase. Einhundertsechzig Jahre später stellt Tiffany & Co. nicht nur weiterhin die weltweit begehrtesten Trophäen für Sportler her – ikonische Designs wie die Commissioner’s Trophy, die Vince Lombardi Trophy und die Larry O’Brien Championship Trophy -, sondern auch die „The Ultimate Participation Trophy“. Tiffanys ikonische Trophäen für den Profisport sind selten und werden nur von den größten Champions der Welt erhalten; durch diese Zusammenarbeit ist Tiffany & Co. stolz darauf, seinen Kunden diese Möglichkeit als „Teilnehmer“ zu bieten.

Die exklusive Ausgabe, die am 2. Mai auf den Markt kam, signalisiert einen zukunftsweisenden Ansatz bei der Herstellung von Trophäen bei Tiffany & Co. Die auf 100 Stück limitierte Serie von Trophäen ist erhältlich unter: ultimateparticipationtrophy.com