Tissot Le Locle Automatic Lady

Der Schweizer Uhrenhersteller Tissot präsentiert mit der Tissot Le Locle Automatic Lady ein neues Damenmodell der beliebten Kollektion. Das klassische Design passt zu jedem Anlass und ist eine Hommage an Tissots Heimatstadt in der Schweiz. Mit Herrenmodellen im selben Stil lassen sich die Tissot Le Locle Zeitmesser auch als Pärchenmodelle tragen und eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk für den oder die Liebsten.

© Tissot

Das Edelstahlgehäuse mit einem zierlichen Durchmesser von 29 mm ist an Lünette und Krone mit roségoldfarbenem PVD beschichtet. Auch das fünfgliedrige Edelstahlband greift diesen Farbton auf und präsentiert sich in angesagtem Bicolor. Besonders edel wirkt das Perlmuttzifferblatt mit 12 Diamanten als Indizes und den mit Roséblattgold versehenen Zeigern. Bei 3 Uhr befindet sich eine dezente und zugleich praktische Datumsanzeige.

© Tissot

Weitere Versionen der Tissot Le Locle Automatic Lady verfügen über ein silbernes Zifferblatt mit „Clou de Paris“-Muster (eine spezielle Art der Zifferblatt-Guillochierung oder –Prägung, bei der kleine quadratische Noppen entstehen) sowie einen satinierten Stundenkranz mit applizierten Indizes und römischen Ziffern. Bei einer anderen Variante sorgen 8 Diamantindizes und applizierte römische Ziffern bei  3, 6, 9 und 12 Uhr für einen Hauch von Luxus.

© Tissot

31. 10. 2019 / gab