Die neuen IT-Girls

Paris Hilton, Nicole Richie, Kim Kardashian und Co. machten ihren Status als „It-Girl“ zum Beruf und ebneten so vielen Frauen den Weg ganz nach oben. Warum sie berühmt sind, ist oft nicht ganz klar, doch sie haben das „gewisse Etwas“, sind immer stylish gekleidet und stehen ganz oben auf den Gästelisten aller wichtigen Events. 

Die Bezeichnung „It Girl“ geht auf den Filmstar Clara Bow zurück – durch die Hauptrolle im Stummfilm „It“ (deutscher Titel: „Das gewisse Etwas“) wurde sie zum Sexsymbol der 1920er-Jahre und zum „ersten It-Girl“. Seit 2009 ist der Begriff im Duden vertreten und wird dort als „junge oder jüngere Frau, die durch ihr häufiges öffentliches Auftreten in Gesellschaft prominenter Personen und ihre starke Medienpräsenz einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist“ definiert.

Businesswoman

Die Zeiten, in denen ein It-Girl als „Nichtskönnerin“ galt, sind jedoch vorbei. So sind die neuen It-Girls Businessfrauen und in der Branche mehr als nur berühmt, sondern oft richtige Multitalente. Sie sind Model, Unternehmerin,  Modedesignerin, Schauspielerin, Sängerin oder auch Autorin – sie machen ihre Person zur Marke. Um den Bekanntheitsgrad aufrecht zu erhalten, müssen sie hart arbeiten und sich immer wieder neu erfinden. Elite zeigt eine Liste der 25 berühmtesten It-Girls.

Von Ekaterina Mucha

Den gesamten Artikel finden Sie im aktuellen Elite-Magazin!

elite Jahres-Abonnement zum Vorzugspreis hier bestellen>>