ADIDAS X GUCCI

Die erste Kollektion von adidas x Gucci, die ursprünglich auf dem Laufsteg von Exquisite Gucci debütierte, einem mit Spiegeln gefüllten Raum, in dem sich historische Embleme vervielfachten und in Streetwear verwandelten, erweitert das kreative Konzept, das auf einer Affinität zu drei Streifen basiert.

© KEVIN TACHMAN

Die kategorieübergreifende Auswahl, die in einem im vergangenen Monat veröffentlichten Lookbook enthüllt wurde, stellt die kaleidoskopische Ästhetik von Alessandro Michele dar, indem sie die Codes des Hauses mit denen der historischen Sportswear-Marke und folglich auch mit denen von High Fashion und Streetwear mischt.

© KEVIN TACHMAN

Für die Markteinführung hat sich Alessandro Michele eine Kampagne ausgedacht, die sich direkt von einem archivierten adidas-Katalog von 1979 inspirieren lässt. Um das Konzept zu animieren, zeigt eine Rastervorlage eine Vielzahl von bewegten Bildern, die von Carlijn Jacobs aufgenommen wurden.

© KEVIN TACHMAN

Vor farbenfrohen Kulissen strecken, rennen oder tanzen Models auf der Stelle zu einem Soundtrack aus nachdenklichen Sätzen wie „Wenn deine Gedanken Wirklichkeit werden, verstehst du, was Magie ist.“

© KEVIN TACHMAN

Die Kollektion wird über ausgewiesene Geschäfte, online auf Gucci.com und über kurzlebige Gucci Pop-Ups vertrieben, wo die Räume mit einem der geometrischen Drucke aus dem Angebot dekoriert werden. Eine spezielle Produktauswahl wird auch in der adidas CONFIRMED App verfügbar sein.

© KEVIN TACHMAN