Das Grande Finale der Vienna Fashion Week 2020

Mit Designern wie Ante, TrueYou, Manuel Essl und Susa Kreuzberger.

13 Uhr: KunstModeDesign Herbststrasse

Die Wiener Modeschule KunstModeDesign Herbstrasse präsentiert in diesem Jahr herausragende Kollektionen der Abschlussklassen. Angelehnt an Architektur, historische Stimmungsbilder sowie gesellschaftskritische Statements, lassen die unterschiedlichsten Zugänge der Diplomanden/innen den Blick auf neue Aspekte in der Mode richten.

Kunstmodedesign Herbststrasse  ©Thomas Lerch

Kunstmodedesign Herbststrasse  ©Thomas Lerch

 

15 Uhr: Ante

 Aufmerksames Design, kostbare Materialien, vollendete Handarbeit – alles dient dem gleichen Ziel: die Trägerin von Ante majestätisch und unverkennbar zu machen.

Die Leidenschaft des Designers für Kunst und der Respekt zu Frauen inspirieren ihn, von Kleidern zu träumen, die die weibliche Schönheit mit mutigem, einzigartigem Design reflektieren und hervorheben.

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Erfüllung der Frauen das Leben für alle glücklich macht. Ich möchte diesen Prozess der Engelsnatur mit meiner Kleidung ermöglichen.” so Peter Józsa, Modedesigner von ANTE.

Ante  ©Thomas Lerch

Ante  ©Thomas Lerch

16 Uhr: Modeakademie Sitam

Die Modeakademie Sitam steht für Kreativität, Präzision und traditionelles Handwerk. Die SchülerInnen lernen daher zum einen die Kunst des Modedesigns, jedoch spielen die klassischen Fertigkeiten des Schneiderhandwerks und die professionelle Ausfertigung der Kleidungsstücke eine ebenso große Rolle. Vor allem bei Letzterem, genau genommen beim Entwerfen der Schnitte, unterscheidet sich die Lehre bei Sitam von der an anderen Modeschulen. Bei Sitam wird nach einem modernen Schnittsystem gearbeitet, welches zeitsparend und passformgerecht ist. Die Basis hier für bildet eine Schablone, die 1947 von den italienischen Schneidersöhnen Padovani entwickelt wurde.

Modeakademie Sitam ©Thomas Lerch

Modeakademie Sitam ©Thomas Lerch

17 Uhr: Mariná

 MARINÁ ist die Marke der Modedesignerin Marina Žiaková mit Sitz in der Slowakei. MARINÁ bietet minimalistisches Design, experimentelle Formen, Variabilität und Komfort. Die individuellen Kollektionsstücke können miteinander kombiniert werden und eröffnen so neue Formen. Ihre originellen Entwürfe zeichnen sich durch verspieltes Design und farbkräftige Stoffe aus. Die Designerin kommuniziert mit den Trägern und ermöglicht es ihnen, ihre eigene Art und Weise zu finden, jedes Kleidungsstück zu tragen. Veranschaulicht wird diese Vielfalt mit dem wandelbaren UFOdres: dieses Stück kann auf bis zu 50 verschiedene Arten getragen werden – als Kleid, als Hose oder Rock. Die Kollektion „Unlimited“ greift diesen Aspekt der Wandelbarkeit als Hauptkonzept auf, inspiriert durch die Arbeit des slowakischen Künstlers Július Koller. Unlimited erschließt sich über alle Grenzen; Alter und Anlass.

Mariná  ©Thomas Lerch

Mariná  ©Thomas Lerch

18 Uhr: Manuel Essl Design

Manuel Essl Design ist ein österreichisches Modelabel, das für „Liebe zu Details“ steht und High Fashion & Streetwear mit lebhaften Prints, exklusiven Stoffen & metallischen Akzenten vereint. Neben Womenswear führt MED Taschen & Accessoires für Damen, Herren und den Wohnbereich – alles getreu dem Trend: glamourös, frech, nachhaltig & vegan. „Leos Lost in Urban Jungle“ ist die siebte Kollektion des 2015 gegründeten Modelabels aus Graz und findet Inspiration im Kontrast der freien Wildnis & der hektischen Metropole.

Manuel Essl Design ©Thomas Lerch

Manuel Essl Design ©Thomas Lerch

19 Uhr: TrueYou

TrueYou hat sich in den vergangenen Jahren vom strikten Modellabel zur Lifestyle – Brand weiterentwickelt. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass jede Realität formbar ist. Jeder von uns hat die Freiheit, sich selbst neu zu erfinden – durch Mode, Sport oder auf anderen Wegen.”

Dieses Jahr wird das Label seinem eigenen Credo “Reinvent Yourself” gerecht und erfindet sich neu. Eine eigene Fitnesskollektion namens „Trueshape“, sowie eine neue Ausrichtung der Herbst/Winter Kollektion, für die der nationale Künstler Marcin Glod mit ins Boot geholt wurde. Fans der Marke dürfen gespannt sein, wenn die “Nightmares you love” Kollektion im Rahmen der MQ VIENNA FASHIONWEEK.20 das erste Mal präsentiert wird.
Und um dem noch eins drauf zu setzen: eine weitere Enthüllung ist geplant!

TrueYou ©Thomas Lerch

TrueYou ©Thomas Lerch

 

20 Uhr: Susa Kreuzberger / Madame with a Mission presented by Die Wirtschaftagentur Wien

Die „Mission“ von Designerin Susa Kreuzberger/madame with a mission lautet: KISS*: Keep it simple & sophisticated!

Susa Kreuzberger arbeitet seit vielen Jahren konsequent & künstlerisch in ihrem Showroom im 4. Wiener Bezirk. Der Einfluss aus ihrer Jugend als Punk in den 80ern spiegelt sich in der Interpretation der Kleidungstücke wider. So finden politische und feministische Statements Platz in ihren Kollektionen.

Durch die kontinuierliche Zusammenarbeit mit diversen Künstlerinnen entstehen immer wieder spannende interdisziplinäre Kollaborationen, Projekte & Performances.

 

Susa Kreuzberger – Madame With A Mission presented by Wirtschaftsagentur Wien ©Thomas Lerch

Susa Kreuzberger – Madame With A Mission presented by Wirtschaftsagentur Wien ©Thomas Lerch

21 Uhr: Closing Show by Mario Soldo

Seit zehn Jahren veranstaltet Mario Soldo die Closing Show der MQ Vienna Fashion Week und zum Jubiläum präsentiert Mother Agency in Kooperation mit HUMANA Austria die große „Fellini Show“.

Der italienische Kult – Regisseur Federico Fellini wäre heuer 100 Jahre alt geworden! Mario Soldo, seit jüngster Kindheit, ein großer Fan des Meisters zeigt eine extravagant zusammengestellte Style Show und bedient sich der Inspiration bei den vielen preisgekrönten Filmen des 4-maligen Oscar Gewinners.

Die Closing Show schließt die Fashion Week am Samstag, dem 12. September mit einer spektakulären Inszenierung von Filmklassikern wie „La Dolce Vita“, „Amarcord“ und „Casanova“. Die Musik aus den Filmen von Nino Rota wird von Franz Schubert live am Saxophon begleitet. Die Kabarettistin Mika Blauensteiner steigt erstmals als Moderatorin der Closing Show in die Manege. Unter den über 100 Models finden sich prominente Namen wie Ossi Schellmann (Summer Stage) und seine Gattin Gaby, Marianne Kohn (Loos Bar), Franz J. Sauer (Wiener), Erich Joham, Sonja Kato – Maillath und Silvia Schneider uvm.

The Fellini Show presented by Mario Soldo & Humana ©Thomas Lerch

The Fellini Show presented by Mario Soldo & Humana ©Thomas Lerch

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at