Exklusive Privatinsel von MSC Cruises

MSC Cruises begrüßte am 5. Dezember 2019 die ersten Gäste auf Ocean Cay MSC Marine Reserve. Die Privatinsel auf den Bahamas sei ein Symbol für das weitreichende Umwelt-Engagement von MSC Cruises, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens. Und damit ein wichtiger Meilenstein.

Als Teil eines umfassenden Renaturierungsprozesses hat MSC Cruises die Insel von einem ehemaligen Industriestandort zur Sandgewinnung in ein ganz besonderes, tropisches Reiseziel verwandelt. Dafür hat das Unternehmen mit Umweltingenieuren und anderen Experten zusammengearbeitet. Ziel war die Küstenbereiche, die Meeresbewohner sowie gefährdete Korallenarten wieder zu beleben. Das nahm drei Jahre in Anspruch.

Heute soll den Gästen auf der Insel ein „optimales, nachhaltiges Erlebnis“ ermöglicht werden, heißt es in der Aussendung. „Ocean Cay ist nicht nur eine Feriendestination, sondern ein einzigartiges Meeresschutzgebiet, in dem Mensch und Natur gemeinsam aufblühen können“, sagt Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises.

Bei ihrer Ankunft auf der Insel erwarten die Gäste ein unverbauter Blick auf kristallklares Wasser in den unterschiedlichsten Blautönen und weiße Sandstrände. Sie können den Tag nach ihren persönlichen Wünschen gestalten. Dazu können sie aus einer Vielzahl von Aktivitäten wählen, um das Meer hautnah zu erleben, wie Schnorcheln, Stand-Up Paddling und Kajakfahren. Aber auch das Entspannen in einer privaten Cabana oder luxuriöse Spa-Behandlungen sind möglich. Im Ocean Cay Village gibt es authentisches Kunsthandwerk von lokalen Künstlern zu entdecken. Kulinarisch werden die Gäste mit bahamischen Köstlichkeiten, Cocktails und anderen Getränken verwöhnt. Den Abschluss bieten Abendveranstaltungen wie die traditionellen Junkanoo-Paraden und die spektakulären Lichtshows am Leuchtturm.

In den kommenden Monaten will MSC Cruises ein Conservation Center auf der Insel einrichten. Dieses soll als aktive Basis für die Aufzucht und Erforschung von Korallen dienen. Weiters stehen umweltfreundliche und nachhaltige Maßnahmen auf der Insel sowie die Einrichtung eines Meeresschutzgebietes in den umliegenden Gewässern im Fokus.

Nach dem ersten Besuch am 5. Dezember werden alle vier Schiffe von MSC Cruises, die in den USA eingesetzt werden, Ocean Cay MSC Marine Reserve im Rahmen ihrer Kreuzfahrten anlaufen: MSC Armonia, MSC Divina, MSC Seaside und MSC Meraviglia.

Weitere Infos: www.mscoceancay.com/de-at