FaktuM 1/2022 – Vladimirr, wir danken dir!

In FaktuM erklären Experten, wie hart. Weiters lesen Sie auf 118 Seiten: Luftige Preis-Turbulenzen +++ Hacker auf Geschäftsreisen +++ Beruhigte Metropolen +++ Die Flug-Taxis kommen.

 

Editorial

Tausende Tote, Millionen auf der Flucht – ein hemmungsloser Despot raubt der ganzen Welt den Atem. Doch bei all dem Leid – auch Abermillionen friedliebende Russen leiden jetzt unter Knechtschaft und Verarmung. Meint unser mit einer Russin verheirateter FaktuM-Verleger Christian W. Mucha in seinem Editorial. Und mahnt zu Besonnenheit.

 

Coverstory: Vladimirr, wir danken dir!

Kaum neigt sich die Covid-Krise dem (vermeintlichen?) Ende zu, tut sich eine andere auf. Zu teuer, zu nahe, zu weit der Umweg – dem Tourismus beschert der Ukraine-Konflikt nach einer kurzen euphorischen Phase das nächste gewaltige Problem. FaktuM warf einen Blick auf die Stimmungslage in Österreich und Europa.

 

Frühbucher-Bonus

Nicht nur die Flieger, vor allem die Kerosinpreise heben derzeit ab. In der Folge werden wohl auch Pauschalreise-Anbieter einen fetten Aufpreis zuschlagen. Müssen.

 

Schutz-Bedürfnis

Mit dem (vermeintlichen) Ende von Covid nimmt auch die Geschäftsreisetätigkeit wieder Fahrt auf. Als blinde Passagiere immer öfter mit dabei: Hacker, die offene Netzwerke ebenso wie gestresste Mitarbeiter ausnutzen. Die Digitalisierung spielt ihnen dabei in die Hände.

 

Eine Frage der Zeit

Fehlender Mehrwert, hohe Kosten, mangelhafte Konzepte: Mixed Reality konnte die hohen Erwartungen der Touristiker bisher selten erfüllen. Virtuelle Touren und Eindrücke entpuppten sich nicht gerade als Kundenmagneten. Nun versucht man es mit ganz speziellen, gezielten Einsätzen. FaktuM nahm die neuesten Ideen unter die Lupe.

 

Ein Paradies im blauen Meer

Die Malediven – weiße Sandstrände, blaue Riffe, exotische Fauna. Die FaktuM-Verleger checkten vor Ort, ob die verbreiteten Klischees der Wirklichkeit entsprichen.

 

Urbane Mobilität der Lüfte

Sie sollen umweltfreundlicher, leiser und kleiner als ein Hubschrauber sein. Für Mobiliät in den Metropolen sorgen, und das ohne täglichen Stau. Die neuen Flugtaxis – atemberaubende Science-Fiction-Produkte – sollen schon 2025 Realität werden.

 

Weiters lesen Sie im druckfrischen FaktuM u.a.:

Ruhe im Zentrum – Wie Metropolen den Autoverkehr zurückdrängen

Sauber & Sicher – Corona-Desinfektion bei Seilbahnen

Trains with Brains – Künstliche Intelligenz fährt Zug

Aus der Welt der Esskultur – Die aktuellen Food-Trends