Heerliche Weihnachten

Aufgrund der aktuellen COVID-Krise können heuer die traditionellen Truppenbesuche der Führung des Bundesheeres bei den Auslandskontingenten sowie bei den Assistenzeinsatz-Kontingenten in Österreich vor Weihnachten nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden. Daher findet am Dienstag, den 22. Dezember 2020, die „hybride“ Veranstaltung „Heerliche Weihnachten – Weihnachtsgrüße in alle Welt“, unter Mitwirkung von Soldatinnen und Soldaten aus den Einsatzräumen im In- und Ausland, statt. Die 60-minütige Live-Veranstaltung mit virtuellen Schnittstellen ist den Soldatinnen, Soldaten und Zivilbediensteten gewidmet, die das Weihnachtsfest nicht in der üblichen Form zu Hause, sondern abseits ihrer Familien und Lieben im Einsatzraum feiern müssen.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner empfing bereits die Opernstars Daniela Fally und Andreas Schager sowie die Schauspielerin und Intendantin Kristina Sprenger zur Generalprobe. „Ich freue mich schon sehr, gemeinsam mit unseren Gästen am 22. Dezember die Leistungen unserer Soldaten im In- und Ausland besonders zu würdigen, und unsere Weihnachtswünsche zu ihnen in die Einsatzräume und in alle Welt zu senden. Dazu versorgen wir unsere Kontingente auch mit traditionellen weihnachtlichen Köstlichkeiten und Christbäumen aus Österreich, um zu einer ganz besonderen Weihnachtsstimmung beizutragen”, so Verteidigungsministerin Tanner.

Das Weihnachtsspecial wird auf dem Youtube-Kanal des Bundesheeres live übertragen.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner © Bundesheer/Hofer

 

PA/Red