Longines Ambassador of Elegance Regé-Jean Page bei der MET Gala

Anlässlich der MET Gala, die am 2. Mai 2022 in New York stattfand, wurde der Longines Ambassador of Elegance, Regé-Jean Page, mit einer LONGINES DOLCEVITA am Handgelenk gesichtet. Dieses Uhrenmodell verfügt über ein silberfarbenes sektorales Silberzifferblatt im, für die Kollektion charakteristischen Art Deco Stil, und wird mit einem blauem Lederarmband kombiniert.

 

Der Schweizer Uhrenhersteller Longines stellt den Schauspieler Regé-Jean Page als neusten Botschafter der Eleganz der Marke vor – eine Partnerschaft, die nicht passender sein könnte. Page besitzt eine Eleganz, die Grenzen überschreitet und Generationen vereint, gepaart mit einer Stilsicherheit, die mit Stereotypen bricht.

© Longines

Mit seiner Emmy-nominierten Darstellung des Duke of Hastings im erfolgreichen Netflix-Historiendrama Bridgerton hat Regé-Jean Page Zuschauer auf der ganzen Welt verzaubert. Seine schauspielerische Leistung brachte ihm nicht nur weltweite Bewunderung, sondern auch internationale Anerkennung ein, unter anderem mit Einzelnominierungen an den Emmy und den Screen Actors Guild Awards sowie dem NAACP Image Award als bester Darsteller.

Heute wird der britische Schauspieler als Longines Botschafter der Eleganz vorgestellt, wie Marken-CEO Matthias Breschan erfreut verkündet: „Nur wenige Schauspieler einer Generation besitzen das Talent, die Ausstrahlung und Präsenz von Regé-Jean. Er hat schon so viel erreicht, und dabei ist völlig klar, dass dies erst der Anfang einer glänzenden Karriere ist. Keine Frage: Er definiert Eleganz völlig neu, und wir bei Longines freuen uns, ihn in unserer Markenfamilie begrüssen zu dürfen.“

Auch Regé-Jean Page freut sich auf die Partnerschaft. Seine Begeisterung für Longines erklärt er so: „Eigentlich ist es ganz einfach: Longines fertigt wunderschöne Uhren. Und es ist etwas ganz Besonderes, an und mit Dingen zu arbeiten, die unsere Welt noch schöner machen.“

© Longines

Zu Regé-Jean Pages kommenden Projekten zählt eine Hauptrolle im Paramount-Pictures-Blockbuster Dungeons and Dragons, und erst kürzlich hat er die Dreharbeiten an Joe und Anthony Russos Netflix-Film The Gray Man beendet. Darüber hinaus wird er demnächst für Paramount Pictures in einer Neuauflage von The Saint spielen, an der er auch als Executive Producer beteiligt ist.

Regé-Jean Page war bereits in Shonda Rhimess Anwaltsserie For the People von 2018 zu sehen und hatte sich 2016 mit einem denkwürdigen Auftritt als Chicken George in der Emmy-nominierten Serie Roots einem internationalen Publikum vorgestellt. In Spielfilmlänge war er jüngst im Emmy-nominierten Fünfzigerjahre-Liebesfilm Sylvie’s Love von Amazon Studios zu sehen.

© Longines

Das TIME Magazine würdigte Regé-Jean Page mit einem Platz unter den 100 Next, der jährlichen Liste von Persönlichkeiten, die in ihrer Disziplin die Weichen für die Zukunft stellen und einflussreiche Vorreiter einer neuen Generation sind.

Jahrelang lautete der Longines Slogan – der so viel mehr als ein blosses Motto ist – „Elegance is an Attitude“. Würde Regé-Jean Page sich selbst als elegant bezeichnen? Mit einem Lächeln sagt er: „Die Frage ist schwer zu beantworten! Ich denke, ich bin in der Lage, Eleganz zu vermitteln, und ich versuche stets ein gewisses Mass an Eleganz zu wahren, im Sinne von Achtsamkeit. Dazu zählen Großzügigkeit und der Wunsch, einen positiven Beitrag zu leisten. Auf diese Weise kann man die Welt noch ein bisschen schöner machen.“

© Longines

Longines stimmt ihm voll und ganz zu, und mit Stolz begrüßt die Marke Regé-Jean Page in der Familie ihrer Botschafter der Eleganz.