Mit FREIXENET ICE & ICE ROSÈ erfrischt durch den Sommer

Sommer, Sonne, warme Temperaturen – genau rechtzeitig zum Sommeranfang launcht Freixenet in Österreich mit ICE und ICE Rosé zwei erfrischend neue Cava-Varianten. Diese wurden speziell für das Servieren auf Eis kreiert und bieten ein neues Geschmackserlebnis – puristisch pur oder als spritziges Mixgetränk.

Ob Gartenparty, Barbecue oder gemütliche Runde auf dem Balkon, an heißen Sommertagen dürfen kühle und erfrischende Getränke nicht fehlen. Wer noch auf der Suche nach dem perfekten Drink auf Eis ist, der liegt in diesem Sommer mit den neuen Cava-Sorten ICE und ICE Rosé von Freixenet genau richtig. In der eleganten weißen Designflasche ist dieser Cava außerdem ein echter Hingucker.

„Mit Freixenet ICE und ICE Rosé bieten wir Genießer:innen diesen Sommer ein völlig neues Geschmackserlebnis. Intensiv fruchtig und länger frisch sind die beiden Cavas ideal zum Cocktailmixen. Auf Eis serviert und mit sommerlichen Früchten kombiniert hat man im Handumdrehen einen nICEn Sommerdrink, der ganz einfach zubereitet werden kann.  Die ICE Cavas sind sie nicht nur für die Sommerparty zu Hause ideal, sondern auch für die Gastronomie zwei neue Begleiter für köstliche neue Sommer-Drink-Kreationen“, so Henkell Freixenet Geschäftsführer Philipp Gattermayer.


FREIXENET ICE – ICE BABY

Der halbtrockene Cava, für die Sorte Freixenet ICE, wird nach der klassichen Método Tradicional hergestellt. Zum Einsatz kommen hierbei ausschließlich Trauben der renommierten Region D.O. Cava. Eine Konzeption aus Macabeo, Parellada, Xarel-lo und Chardonnay Weinen findet sich in einer feinperligen Cuvée wieder. Die Perlage duftet nach Pfirsichen und reifen Birnen. Am Gaumen ist der Cava crèmig, süß mit einem langanhaltendem Abgang.


FREIXENET ICE ROSÈ – OLÈ

Auch die Freixenet ICE Rosé-Version wird nach der Método Tradicional hergestellt. Für diese Sorte vereinen sich Pinot Noir Trauben des D. O. Cava mit dem gehaltvollen Garnacha Wein und dem Klassiker, Chardonnay, zur exklusiven Premiumcuvée. So entsteht der elegante und fruchtige Rosé, welcher am Gaumen und in der Nase mit intensiven Aromen von saftigen Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren überzeugt. Auf Eis, bei einer Trinktemperatur von 6 bis 8 Grad Celsius, findet dieser halbtrockene Cava die ideale Balance zwischen dem Süße-/Säurespiel und kann so seine Aromen ideal entfalten.


Tipps für besonderen Genussmoment

Füllen Sie Freixenet ICE / ICE Rosé in ein Ballonglas, fügen Sie eine Handvoll Eiswürfel hinzu. Kurz ruhen lassen, damit sich die Aromen entfalten können. Mit ein paar zerstoßenen Minzblättern garnieren für den extra Frischekick. Wer es gern fruchtiger mag – ein paar frische Erdbeeren und Himbeeren dazu und et voilá.

 

Weitere Ideen unter www.sektgenuss.at