Unter der Maske steckt der Mensch

So wie in vielen anderen Berufe müssen auch Designer aus der Textilbranche zurzeit besonders viel Flexibilität beweisen, um so die erhöhte akute Nachfrage der KundInnen bedienen zu können. Das aktuell herrschende Thema ist der Mundschutz, der in oder besser gesagt auf aller Munde ist. Selbstverständlich steht dabei die Bewahrung der Gesundheit der TrägerInnen im Mittelpunkt, doch dabei auch ansehnlich und stylisch auszusehen, macht das Tragen einer Mundschutzmaske etwas angenehmer. 

Aus diesem Grund hat das Österreichische Mode-Label LASKARI FASHION, welches qualitativ hochwertige und elegante Abendkleider designt und herstellt, die Erzeugung von Masken in den Produktionsplan aufgenommen. 

© Laskari


Vielfältigkeit vom Feinsten

LASKARI FASHION setzt bei ihren Produkten auf höchste Qualität und individuelle Designs, was sehr viel Arbeit und perfektionierte Handwerkskunst erfordert. Nun setzt man hier das gesamte Können und die jahrelange Erfahrung dafür ein, attraktive Gesichtsmasken zu designen. Hierbei kombiniert man edle Spitze und anmutige Seide in prachtvollen Farbtönen mit Perlenmuster und Stickereien. Doch auch einfach gehaltene Modelle mit und ohne Musterung, runden das jedes Outfit ab und lassen den Mundschutz zu einem eleganten Accessoire werden, welches dem/die TrägerIn einen geheimnisvollen Touch verleiht. Bestehend aus 100%iger Baumwolle, fühlen sich die LASKARI-Masken besonders anschmiegsam und weich an. 

© Laskari



Nächstenliebe in Zeiten der Krise

LASKARI FASHION unterstützt mit einem Teil des Erlöses das St. Anna Kinderspital im 9. Wiener Bezirk und setzt damit ein klares Zeichen. Dazu Designern Olga Laskari: „Wir werden nie vergessen, welche Umstände zu dieser Situation geführt haben. Wir vergessen aber auch nicht, dass in jeder Krise eine Chance steckt. Wir haben jetzt alle die Möglichkeit zu beweisen, dass wir für einander da sind, egal welcher Herausforderung wir gegenüberstehen!“

© Laskari


Anfragen und Bestellungen bitte an: info@laskarivienna.com

© Laskari

10. 4. 2020 / gab