Adrenalinkick im Indischen Ozean

Ab sofort können Gäste und Adrenalin-Neulinge mit einem erfahrenen Guide, oder wenn sie bereits professionell lizenzierte Skydiver sind auch allein, einen Skydive machen. „Unsere Gäste genießen unser Wellnessangebot, das exquisite Essen in unseren Restaurants und die vielfältigen Wassersportangebote. Sie möchten etwas Besonderes erleben, wenn sie bei uns zu Gast sind, und wir geben ihnen die Freiheit, ihre Träume wahr werden zu lassen. Auf wessen Bucket-List „Skydiving im Paradies“ steht, der kann dies ab sofort bei uns in die Tat umsetzen“, erklärt Mohammed Ashraf, General Manager von The Nautilus.

© The Nautilus Maldives

Skydiving im Paradies

Nur eine kurze Yachtfahrt von The Nautilus entfernt, am Inlandsflughafen Dharavandhoo, werden die Gäste von einem erfahrenen Skydiving Team begrüßt. Nach einer ausführlichen Einweisung und einem 20-minütigen Flug springen die Gäste aus rund 3,6 Kilometer Höhe aus dem Flugzeug und erreichen beim ungefähr ein-minütigen Freifall eine Geschwindigkeit von bis zu 200 Stundenkilometer. Dann öffnet sich der Fallschirm und die Gäste haben vor der sicheren Landung ganze fünf Minuten lang einen atemberaubenden 360 Grad Blick auf das wunderschöne Baa-Atoll.

© The Nautilus Maldives

Urlauber können sich darauf verlassen, dass ihre Sicherheit oberste Priorität hat, denn das erfahrene Skydiving Team kümmert sich bei jedem Schritt um sie. Vor dem Start werden die Gäste umfassend eingewiesen. Die Abenteurer ziehen ihren Sprunganzug an, setzen sich die Schutzbrille auf, steigen in das Flugzeug und erleben einen der beeindruckendsten Momente ihres Lebens. Gäste, die ein Tandem-Skydiving-Erlebnis buchen, können auch ein Video von diesem Erlebnis anfertigen lassen, um es mit Freunden und Familie zu Hause zu teilen. Die Preise für das Skydiving-Erlebnis sind nach Solo- und Tandem-Sprung unterteilt sowie die zusätzliche Option eines Videos.

© The Nautilus Maldives

Absolute Freiheit und Flexibilität bei The Nautilus

The Nautilus ist eines der exklusivsten Resorts der Welt und bietet seinen Gästen absolute Freiheit in jeglicher Hinsicht und einen individuell zugeschnittenen Service, der so nirgendwo sonst zu finden ist. Denn getreu der Philosophie „A World Of Your Own Making” wird sich hier bereits vor der Ankunft nach den Wünschen der Gäste erkundigt, um den Aufenthalt ganz nach ihren Vorlieben zu gestalten – unabhängig von festen Regeln, mit absoluter Freiheit und völliger Flexibilität. In Zeiten des Social Distancings ist The Nautilus perfekt für einen privaten Familienurlaub oder einen Kurzurlaub von Paaren: Auf der Insel gibt es nur 26 Houses und Residences, die außergewöhnlich viel Platz bieten und jeweils einen privaten temperaturgeregelten Pool sowie einen weitläufigen Außenbereich haben. Außerdem kümmert sich ein privater Butler – bei The Nautilus „House Master“ genannt – rund um die Uhr um jegliche Wünsche der Gäste und kontaktiert sie bereits vor der Reise.

© The Nautilus Maldives

Umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsprotokolle

Selbst beim Transfer haben die Urlauber nur mit wenigen Personen Kontakt: Bei der Ankunft am internationalen Flughafen Velana werden alle Gäste direkt vom Flugzeug abgeholt und individuell in die exklusive VIP-Lounge (Maamehi Executive Lounge) begleitet – dieser Service steht allen Gästen unabhängig von der gebuchten Unterkunftskategorie zur Verfügung. Da die Mitarbeiter sich um das Gepäck – das desinfiziert wird – und die Einreiseformalitäten kümmern, müssen die Gäste nicht mit anderen Urlaubern in der Schlange stehen. Anschließend fliegen sie mit dem privaten Wasserflugzeug des Resorts vom Flughafen direkt zur Insel. Die bereits gründlichen Reinigungs- und Hygieneprotokolle wurden im Einklang mit den von der WHO und den lokalen Regierungsbehörden herausgegebenen Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit weiter verstärkt und das Team wurde umfassend geschult. The Nautilus bietet Covid-19-PCR-Tests für Gäste und Mitarbeiter direkt im Inselresort an, die Ergebnisse werden innerhalb von 24 Stunden übermittelt. Mehr Information: www.thenautilusmaldives.com

© The Nautilus Maldives

12. 4. 2021 / gab