Casual Luxury Hotel: NIDUM

Der einzige heimische Nadelbaum, der im Herbst zum Farbenspiel lädt und den Winter nackt durchschreitet, spielt im NIDUM Casual Luxury Hotel eine tragende Rolle – innen wie außen.

Das satte Goldgelb der alpinen Herbstlandschaft verdanken wir zu einem großen Teil der Lärche. Sie wird bis zu 40 Meter hoch und schützt uns mit ihren tiefen Wurzeln an steilen Hängen vor Lawine und Bergrutsch. So wundert es nicht, dass ihr Holz auch aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken ist. Natürlich, robust und ausdrucksstark in der Zeichnung überzeugt es als Rohstoff mit Nachhaltigkeit und spannenden Kontrasten.Diese macht sich das NIDUM Hotel im sonnenverwöhnten Bergdorf Mösern bei Seefeld zunutze und kombiniert die beliebte Tropenholzalternative mit zeitlosem Naturstein. Das Ergebnis ist ein Gefühl von Gemütlichkeit in einem Ambiente, in dem Luxus von seiner ungezwungenen Seite erlebt wird.

©Nidum

 

Hoch über den Dächern des Inntals in Tirol ist das Nidum Casual Luxury Hotel das Domizil der Generation lebenshungriger Reisender. Ein Aufenthalt hier ist pures Vergnügen: Designermöbel aus rötlichem Holz und Accessoires in sanften Naturtönen von beige bis lindgrün sorgen für ein entspanntes Wohlfühlambiente. Auch die 57 großzügigen Zimmer, allesamt zum sonnigen Süden hin ausgerichtet, überzeugen mit diesem frischen Stil bei gleichzeitig luxuriöser Ausstattung. Ein edles Haus aber ohne Zwänge; das ist „casual luxury“ – die Philosophie des Designhotels.

©Nidum

 

Und wem nicht nach Aktivurlaub ist, der geht gemütlich spazieren oder entspannt im hoteleigenen Spa mit Infinity Pool, Whirlpool und Sauna. Ganz viel Platz finden wir hier, um uns auf Wunsch einen ganzen Tag zurückzuziehen. Entscheidet man sich für eine der Wellness– und Beauty-Behandlungen, wird man von fachkundigen Händen mit erstklassigen Produkten verwöhnt. Und auch im Fitnessstudio setzt sich der hohe Qualitätsanspruch mit eindrucksvollem Ausblick und hochwertigen Precor-Geräten fort.

©Nidum