Eröffnung des Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel im Herzen von Madrid

The Luxury Collection hält Einzug in der spanischen Hauptstadt

Das Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid bietet Entdeckern aus aller Welt unvergesslichen Luxus im Herzen der Stadt

The Luxury Collection Hotels & Resorts, eine von 30 außergewöhnlichen Hotelmarken imPortfolio von Marriott Bonvoy, gibt die Eröffnung des Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid bekannt und feiert damit das Debüt in der spanischen Hauptstadt. Das historische Gebäude, dessen Geschichte bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht, diente ehemals als Residenz des Herzogs von Santo Mauro. Heute beherbergt das mit eleganten Möbeln und Kunstwerken geschmückte und vollständig renovierte Hotel 49 Zimmer, darunter zehn prächtige Suiten mit exklusiven Balkonen mit Blick über den üppigen Hotelgarten.

© Marriott

Mit seiner Lage im traditionellen, aristokratischen Viertel Chamberí ist das Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid ein Tor zu den aufregendsten Erlebnissen Madrids: Nur wenige Schritte entfernt finden Gäste eine Reihe kultureller Highlights, darunter das Sorolla-Museum, charmante Flamenco-Shows im Teatros del Canal und die Metrostation Andén 0, eine restaurierte U-Bahn-Station, die Kunstausstellungen beheimatet. Das Hotel besteht aus drei Gebäuden, die von unberührten Gärten mit jahrhundertealten Kastanienbäumen umgeben sind, die Gäste von der Gartenterrasse des Hotels aus bewundern können. Die Zimmer, öffentlichen Bereiche, Restaurants sowie die Gärten wurden sorgsam renoviert und somit eine Oase im Herzen Madrids geschaffen.

Erhabenes, palastartiges Interior Design

© Marriott

Für die Umgestaltung des Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid zeichnet der renommierte Innenarchitekt Lorenzo Castillo verantwortlich. Er sorgte dafür, dass das atemberaubende Dekor das spanische Erbe des Gebäudes und die besondere Lage des Hotels im Herzen von Madrid widerspiegelt. Gäste erwarten opulente, klare Designdetails, durch die die renovierten Räumlichkeiten ein Gefühl von Authentizität vermitteln.

Die Gästezimmer wurden mit natürlichen Materialien wie Stein, Marmor und Holz neu gestaltet. Die Einrichtung aus gepolstertem Leder, mitternachtsblauem Samt und Seide verleiht dem renovierten Palast ein modernes, aber elegantes Flair. Eine Farbpalette aus neutralen Erdtönen sorgt für ein Gleichgewicht zwischen traditioneller Wärme und einem modernen Touch in den palastartigen Zimmern und Suiten.

Von seiner bewegten Geschichte geprägt, erinnert die Inneneinrichtung des Hotels an ein spanisches Adelshaus aus dem 18. Jahrhundert, in dem oft verschiedene Designstile aufeinanderprallten. Der Übergang zwischen den Epochen ist fließend; von der georgianisch-englischen Bibliothek mit ihren warmen Eichenregalen und den leuchtend grünen und goldenen Samtstoffen bis hin zu den orientalischen Einflüssen in The Chinese Lounge mit Wandverkleidungen und Stoffen in verschiedensten Chinoiserie-Mustern. Raffinierte, in Schwarz- und Goldtönen lackierte Möbel und Porträts aus der Qing-Dynastie schmücken die Wände im ganzen Hotel und erinnern an den Dekor-Geschmack der illustren Vorbesitzer des Gebäudes.

© Marriott

„Reisende suchen bei Städtereisen zunehmend nach bedeutungsvollen, einzigartigen Erlebnissen, die sie mit dem Herzen der Einheimischen verbinden, und Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid nimmt unsere Gäste mit auf eine Zeitreise zurück ins 18. Jahrhundert, abgerundet mit modernen Annehmlichkeiten und tadellosem Service”, sagt Candice D’Cruz, Vice President – Luxury Brands, Europe, Middle East & Africa, Marriott International. „Wir sind begeistert, unser Debüt mit der Marke The Luxury Collection in Madrid zu feiern, und wir freuen uns darauf, unsere Gäste in dieser zeitlosen, historischen und weltberühmten Stadt zu begrüßen.”

Ein ideales Ziel für Feinschmecker

Das kulinarische Konzept im Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid steht unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Rafael Peña, der seine Fähigkeiten in einigen der besten Küchen der Welt verfeinert hat und für sein beliebtes Restaurant Gresca in Barcelona bekannt ist. Für die Restaurants La Biblioteca und El Jardin kreierte Rafael Peña Menüs inspiriert von den Speisekarten der Adelshäuser – darunter einzigartige Degustationsmenüs – und spezielle Varianten des in Spanien so beliebten späten Frühstücks und des Nachmittagssnacks ‘La Merienda’. Wie der Name schon andeutet, speisen Gäste in La Biblioteca umringt von kostbaren Büchern und Antiquitäten in einladender Atmosphäre voll müheloser Eleganz.

Ein legereres kulinarisches Erlebnis finden Gäste wie Einheimische im El Jardin, dem Garten des Hotels, auf der neuen Außenterrasse. Für die Drinks nach dem Essen sorgt El Bar mit einer Auswahl an Cocktails und Snacks, die perfekt zu jedem Getränk passen.

Wellness und Entspannung

Als ruhiger Zufluchtsort vom geschäftigen Treiben der Stadt verfügt das Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid über einen Innenpool – perfekt geeignet für Gäste, die nach einem ereignisreichen Tag in Madrid entspannen möchten. Ein neuer Spa- und Fitnessbereich wird im Rahmen der zweiten Renovierungsphase, die im Sommer 2022 beginnen soll, eröffnet.