Foodcation-deluxe

Was darf bei einem entspannten Urlaub auf gar keinen Fall fehlen? Genau – gutes Essen! Eine wahre „Foodcation“ erwartet Genießer nur drei Flugstunden entfernt im ELA Quality Resort Belek. Schon immer bot das Luxusresort an der türkischen Riviera seinen Gästen eine kulinarische Reise durch die Geschmäcker der Welt, zur neuen Saison in 2021 können sich Genießer jedoch auf mehrere neue Restaurants freuen.

© ELA Quality Resort Belek

Das La Sofa bietet ein kulinarisches Tagesprogramm
An der Strandpromenade des Resorts gelegen, können sich Gäste auf ein ganztägiges Genusserlebnis im La Sofa freuen. Täglich wird im neuen Restaurant ein Gourmet-Frühstück mit Blick auf das Mittelmeer angeboten, was keine Wünsche offenlässt: Von lokalen Gerichten wie Menemen, gegrillter Halloumni oder Spiegeleier mit gebratener Suzuk bis zu Pancakes und Oatmeal – hier findet sich für jeden Frühstücker etwas passendes.
Ab mittags bis zum Abend werden im La Sofa diverse Gerichte für den kleinen Hunger zwischendurch angeboten. Dazu zählen beispielsweise verschiedene Salate, Sandwiches, unterschiedlich gefüllte Pide oder Iskender Kebab. Passend dazu werden an der Bar kalte Cocktails oder auch Mocktails gemixt.
Abends werden die Besucher des La Sofa nach Südamerika entführt: Die ausgezeichneten Köche des ELA Quality Resorts Beleks verwandeln das La Sofa zum Sonnenuntergang in ein südamerikanisches Spezialitätenrestaurant. Von ecuadorianischer Shrimp Ceviche oder Causa Rellena aus Peru über argentinisches Entrecôte bzw. peruanischer Lomo Saltado bis zu Lachs nach chilenischer Art – hier schlagen die Herzen von Südamerika-Fans höher.

© ELA Quality Resort Belek

Tagsüber Beach Club, abends mediterrane Taverne: Galata Beach Club & Tavern
Nicht weit vom La Sofa entfernt, befindet sich das zweite neue Restaurant im ELA Quality Resort Belek. Tagsüber dient dieses unter dem Namen Galata Beach Club als entspannte Strandbar mit einer großen Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken: Watermelon Mojito, Lemon Drop Martini, Cardamom Berry Smash und Golden Glow Punch sind nur einige wenige Beispiele aus dem umfangreichen Menü. Gäste, die vom Hunger gepackt werden oder einen Lunch dem Frühstück vorziehen, sollten unter anderem den marinierten Lachs mit Fenchel und die Linguine mit Meeresfrüchten probieren.
Abends kommen in der Galata Tavern vor allem Liebhaber der mediterranen Küche auf den Geschmack: Insbesondere wenn man mit der Familie oder mit Freunden reist, sollte man den Abend mit einer frisch zubereiteten Mezze-Platte beginnen. Als Hauptgang bietet sich ein leckeres Fischgericht wie gegrillter Schwertfisch-Spieß, gebratene Calamari oder ein gegrilltes Lachsfilet an. Da grundsätzlich immer noch Platz für ein kleines Dessert ist, sollte man auch einen Blick auf die süßen Leckereien wie Baklava mit Pistazien und Vanilleeis oder andere türkische Köstlichkeiten werfen.

© ELA Quality Resort Belek

Die Geschmäcker der Welt im ELA Quality Resort Belek genießen
Auch abseits der neuen Restaurants bietet das ELA Quality Resort Belek seinen Gästen eine kulinarische Weltreise: Nicht verpassen sollte man das Restaurant Ab-I-Lal, welches mit authentischen und traditionellen Gerichten der osmanischen Palastküche lockt. Darüber hinaus ist das ELA Quality Resort Belek auch für sein japanisches Restaurant Teppanyaki in der Region bekannt. Hier werden Klassiker der japanischen Küche modern interpretiert und direkt am Tisch zubereitet. Talentierte Chefköche überraschen die Gäste mit ausgefallenen Kreationen im einzigen Teppanyaki Restaurant von Belek. Die Sushi Sashimi Shows mit 75 verschiedenen Auswahlmöglichkeiten und die einladende Sitzecke im traditionellen japanischen Stil verleihen dem Restaurant ein authentisches, asiatisches Ambiente. Abgesehen von diesen beiden Lokalitäten, gibt es im ELA Quality Resort Belek noch weitere Restaurants, die unter anderem mit französischer oder italienischer Küche locken.

© ELA Quality Resort Belek

8. 6. 2021 / gab