Fünf Gründe, warum Le Méridien Maldives Resort & Spa auf der Bucket List für 2022 stehen sollte

Maledivischer Inselflair kombiniert mit europäischer Joie de Vivre, ein Explore Spa mit ayurvedischen Ritualen, Meeresschutzprojekte und ein resorteigenes Gewächshaus sowie ein spannender Mix aus Kultur- und Lifestyle-Programm: Das im September 2021 neu eröffnete Le Méridien Maldives Resort & Spa inspiriert Reisende dazu, aus dem Alltag auszubrechen und einen glamourösen Urlaub zu verbringen, der sie der Natur und zugleich sich selbst näherbringt. Hier sind fünf Gründe, warum sich eine Reise in das neue Malediven-Resort im Jahr 2022 lohnt:

Inselleben en vogue

Das neueste Resort im Lhaviyani-Atoll vereint das Erbe der Pariser Marke Le Méridien mit tropischen Insel-Vibes. Die stilvollen Unterkünfte wurden so gestaltet, dass sie sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügen. Die Villen und Bungalows mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern sind dabei für alle Bedürfnisse und Vorlieben geeignet. Gäste genießen Zugang zur Lagune von einem luftigen Beach Bungalow aus, erleben die typische maledivische „Golden Hour“ von ihrer Overwater Villa aus oder plantschen mit ihren Lieben in ihrer eigenen privaten Overwater Pool Villa – jede Option garantiert absolute Abgeschiedenheit.

Ankommen und Loslassen im Explore Spa by Le Méridien

© Le Méridien Maldives Resort & Spa /Justin Nicholas

Das Explore Spa by Le Méridien kombiniert ayurvedische Prinzipien mit modernen Praktiken, um Gästen zu mehr Gleichgewicht und Wohlbefinden zu verhelfen. Engagierte Spezialisten bieten täglich von morgens bis abends eine Reihe von vitalisierenden Behandlungen an. Gäste können Termine für Körpermassagen, Peelings und weitere Treatments direkt buchen oder sich vom Team für ein individuelles Spa-Ritual beraten lassen. Zur Auswahl stehen traditionelle ayurvedische Behandlungen, Paarmassagen, Körperpackungen und verschiedene Beauty-Behandlungen. Zudem werden Fitnesskurse, Personal Training und Yogakurse in der freien Natur angeboten.

Eine kulinarische Entdeckungsreise

 

© Le Méridien Maldives Resort & Spa /Justin Nicholas

Feinschmecker erfreuen sich an sechs Restaurants und Bars, die ein breites Spektrum an Aromen bieten, welche aus lokal angebauten Zutaten aus dem hauseigenen Gewächshaus gewonnen werden. Zu den Highlights gehört das Restaurant Tabemasu, das einem japanischen Fischerdorf nachempfunden ist und über eine Teppanyaki-Theke und einen Freiluftpavillon verfügt. Im Waves Café lauschen Gäste dem Plätschern des Meeres, während sie frische und gesunde Gerichte nach dem „Farm to Table“-Konzept genießen. Die Velaa Bar + Grill lädt tagsüber zu Cocktails und leichten Snacks am Pool ein, und nach Einbruch der Dunkelheit werden Fleisch und Meeresfrüchte vom Holzgrill serviert. Die internationale Küche im Turquoise, das Adults-Only Riviera mit Infinity-Pool direkt am Meer und das Latitude – wo im Rahmen einer Partnerschaft mit illy coffee von einem Barista gebraute Getränke serviert werden – runden das kulinarische Angebot ab.

Neues an jeder Ecke

© Le Méridien Maldives Resort & Spa /Justin Nicholas

Ein Mix aus Kultur- und Lifestyle-Programm soll die Kunst des Reisens zelebrieren – Gäste beleben wahlweise bei einem Barista-Kurs mit illy coffee die Sinne, erfrischen sich bei einem Cocktail- oder Mocktail-Kurs, ernten gesunde Zutaten im Gewächshaus „The Greenhouse“ oder erlernen im Tabemasu die Sushi-Zubereitung. Das Resort verfügt über ein Zentrum für Meeresschutz und freut sich zudem über ein Hausriff voller grüner und Karettschildkröten sowie Schwärme von Meeresbewohnern. Im Creative Arts Studio können Gäste ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einheimische Kunst entdecken. Für Familien gibt es das Le Méridien Family and Kids‘ Hub mit Programmen, die von Meeresschutz bis hin zu Kunst-Workshops reichen. Auch die resorteigene Privatinsel Bodu Finolhu mit ihrer tropischen Vegetation sowie 360-Grad Traumstrand wartet darauf, erkundet zu werden.

Pakete für alle Vorlieben

Für einen Rundum-Sorglos-Aufenthalt können Gäste die Le Meridien All-Inclusive Experience wählen. Im Rahmen dieses Pakets wird täglich Frühstück im Turquoise serviert, und zum Mittag- und Abendessen gibt es eine große Auswahl an Speisen sowie eine unbegrenzte Anzahl an Getränken, darunter ausgewählte Cocktails, Markenspirituosen, Weine, Biere und alkoholfreie Getränke. Um der Natur näher zu kommen, erkunden Reisende den Tropenwald von Bodu Finolhu bei einer geführten Tour, während für kleine Gäste ruhige Naturpfade zur Verfügung stehen. Weitere Pakete sind die Voyage of Discovery mit einem privaten Kunstworkshop, einer Yogastunde und Kinovorstellung, oder das Fly & Dine offer, das alle Mahlzeiten und den Transfer mit dem Wasserflugzeug inkludiert.